10. BIGtalk: „Wunderwerk Haut – So bleibt sie gesund und schön“

Wunderwerk Haut

DORTMUND. Sie schützt, sie juckt, sie errötet, sie altert: Der 10. BIGtalk stellt das „Wunderwerk Haut“ am 21. März 2019 in den Mittelpunkt und verrät, wie sie gesund und schön bleibt. Zu Gast bei der BIG direkt gesund ist die Dermatologin und Buchautorin Dr. med. Yael Adler. WDR-Moderatorin Steffi Neu begleitet in ihrer unnachahmlich lockeren Art durch den informativen Abend.

Mit knapp zwei Quadratmetern Fläche umhüllt uns unser Schutzschild. Die Haut wehrt Krankheitserreger, Gifte und Allergene ab, sie ist unsere Klimaanlage, die uns davor bewahrt zu überhitzen, auszukühlen oder zu viel Wasser zu verdunsten und auszutrocknen. Falten erzählen von Freude, aber auch von Kummer und vom Altern, Gänsehaut von Angst oder auch Lust und manche Pickel von zu viel Milch, Zucker und Weißmehl. Trockene oder schwitzige Haut kann ein Zeichen dafür sein, dass mit unserer Schilddrüse etwas nicht stimmt. Keine Erregung, kein Sex wäre ohne dieses Wunderwerk denkbar.

Was die Haut liebt, was ihr schadet

„Die Haut ist wie ein großes Archiv voller Spuren und Hinweise, offenen und versteckten“, sagt Dr. Yael Adler, Autorin des Spiegel-Bestsellers „Haut nah – Alles über unser größtes Organ“. Beim BIGtalk wird die Dermatologin aus Berlin aus diesem Archiv erzählen und unterhaltsam darlegen, was die Haut liebt, was ihr schadet und was von Botox, Hyaluronsäure und Co. zu halten ist. 

Vorstandsvorsitzender Peter Kaetsch wird erläutern, was die BIG für die Haut ihrer Versicherten tut. Für die Fragen der Besucherinnen und Besucher soll es wie immer viel Raum geben. Getränke und gesunde Snacks stehen bereit.

 

Info:

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Der BIGtalk findet in der BIGgallery in Dortmund, Rheinische Straße 1, statt. Einlass ist am 21. März 2019 (Donnerstag) ab 17.30 Uhr, Veranstaltungsbeginn um 18.30 Uhr, Ende gegen 20.15 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.  

Über BIG direkt gesund

Die BundesInnungskrankenkasse Gesundheit – kurz BIG direkt gesund - wurde 1996 in Dortmund gegründet. Die große Idee hinter der BIG: Direkter geht Krankenkasse nicht. Gemeint ist damit eine konsequente Online-Ausrichtung und Service in neuer Qualität mit großer Schnelligkeit. Die BIG nutzt moderne Kommunikationswege für ihre bundesweit mehr als 412.000 Versicherten und passt sich so dem digitalen Lebensstil ihrer Kunden an. Niedrige Verwaltungskosten im Vergleich zum Durchschnitt der Gesetzlichen Krankenversicherung und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sind weitere große Pluspunkte. BIG direkt gesund hat ihren Rechtssitz in Berlin, der Sitz der Hauptverwaltung ist Dortmund. Die BIG beschäftigt an den operativen Standorten mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie zählt zu den finanz- und leistungsstärksten Krankenkassen Deutschlands.  

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.big-direkt.de

Bettina Kiwitt

Leiterin Unternehmenskommunikation

presse@big-direkt.de

Fon 0231.5557-1016

Mobil 0151 18568532

Fax 0231.5557-4016

< vorheriger Artikel nächster Artikel >
Zum Seitenanfang