HelloCareBaby: Nach der Entbindung optimal unterstützt

    HelloCareBaby: Baby liegt im Arm der Mutter

    Sie möchten so schnell wie möglich nach der Entbindung wieder nach Hause? Mütter aus Dortmund, Bochum, Essen und der näheren Umgebung unterstützt die BIG jetzt mit einem neuen Angebot. In einem Pilotprojekt übernimmt die BIG 225 Euro für eine Unterstützung im Haushalt, wenn die Mutter ambulant im Krankenhaus entbindet oder für die Entbindung nur maximal 2 Kalendertage im Krankenhaus bleibt.

    Unser Angebot soll es Ihnen möglich machen, dass Sie sich ganz auf Ihren Nachwuchs und Ihre Erholung konzentrieren können. Das Budget von 225 Euro für eine Unterstützung im Haushalt können Sie individuell verplanen – ganz so, wie Sie die Unterstützung benötigen.

    Schnell wieder zu Hause

    Viele Frauen wollen heute nicht lange nach der Entbindung im Krankenhaus bleiben. Wenn bei der Geburt alles gut geht und Baby und Mutter gesund und munter sind, spricht medizinisch nichts dagegen, ambulant zu entbinden oder am nächsten Tag wieder nach Hause zu gehen. Aber was ist mit dem Haushalt? In dieser Frage unterstützt die BIG Sie mit diesem Pilotprojekt. So wollen wir Ihnen den Freiraum geben, sich in den eigenen vier Wänden von der Geburt zu erholen und Ihren Nachwuchs in der gewohnten Umgebung zu begrüßen.

    Pilotprojekt für Dortmund, Bochum, Essen und die nähere Umgebung

    Das Pilotprojekt startet die BIG in Zusammenarbeit mit HelloCare - zugehörig zur Pflegix-Gruppe. Das Angebot gilt erst mal nur für Dortmund, Bochum, Essen und die nähere Umgebung. Wird das Angebot gut angenommen, soll es auch auf andere Regionen ausgeweitet werden. 

    So funktioniert‘s

    Sie müssen sich vor der Geburt um nichts kümmern – kontaktieren Sie uns auf dem von Ihnen bevorzugten Weg telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir organisieren Ihre Unterstützung, wenn Sie ambulant im Krankenhaus entbunden haben oder zur Entbindung maximal 2 Kalendertage im Krankenhaus waren.

    Zum Seitenanfang