Die elektronische Gesundheitskarte

    Versichertenkarte

    Jetzt wird’s ernst. Die 2011 eingeführte elektronische Gesundheitskarte wird nun durch eine neue Generation – sog. G2 bzw. G2.1 – ersetzt und bei einer Vielzahl von Ärzten wird die Gültigkeit und Adresse bereits ONLINE überprüft bzw. aktualisiert. Weitere Anwendungen werden ab 2020 schrittweise eingeführt. Voraussetzung für die Zustellung der Karte ist, dass uns ein Passfoto vorliegt. Sobald ein notwendiges Foto vorliegt, werden noch alle ausstehenden Versicherten ebenfalls mit der eGK versorgt.

    Hier können Sie Ihr digitales Foto für die elektronische Gesundheitskarte hochladen.

    Sie können das Foto entweder mit Hilfe Ihrer BIG Versichertennummer oder Ihrer Rentenversicherungsnummer hochladen.

    Wie möchten Sie Ihr Foto hochladen?:
    Zum Seitenanfang