Start mit Stolpern - für Kinder und junge Familien

    Kind: Mutter hält ihr Kind im Arm

    Die BIG unterstützt "Start mit Stolpern", ein Projekt des Westfälischen Kinderzentrums Dortmund. Die BIG-Mitarbeiter sammeln Kindersachen und Spielzeug, das bedürftigen Familien zugute kommt.

    Das Projekt Start mit Stolpern

    Ziel des Projektes des Westfälischen Kinderzentrums ist, Familien mit ihrem neugeborenen Kind zu helfen. Geholfen wird zum Beispiel Familien, in denen die Eltern drogensüchtig sind oder andere Probleme haben. Diese Familien werden psychosozial beraten und unterstützt. Auch mit ganz praktischen Dingen wie der Babyausstattung greift Start mit Stolpern den Familien unter die Arme. Das Wohl des Kindes steht dabei im Vordergrund. Insbesondere bei der Erstlingskleidung besteht großer Bedarf.

    Die Aktion läuft weiter

    Für das Projekt des Westfälischen Kinderzentrums Dortmund sammeln BIG-Mitarbeiter schon seit einigen Jahren Spenden für Kinder bis zu drei Jahren. Regelmäßig übergeben Kolleginnen und Kollegen die gesammelten Anziehsachen, Spielzeug und weitere Ausstattung an das Projekt, um weiteren Familien den Start mit einem Neugeborenen zu erleichtern.

    Zum Seitenanfang