Arzt im Vollschutz testet eine junge Frau

Corona-Tests: Alle Infos zur Kostenübernahme

Hier finden Sie alle relevanten Infos rund um die Kostenübernahme von Corona-Tests.

Kostenübernahme durch die BIG

Die BIG übernimmt die Kosten für den Test, wenn Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin den Test für medizinisch notwendig hält. Die Ärzte richten sich bei dieser Entscheidung nach den Kriterien des Robert Koch-Instituts. 

Kostenfreie Bürgertests sind wieder möglich

Aktuell haben alle Bürgerinnen und Bürger wieder die Chance darauf, sich kostenfrei testen zu lassen. Mindestens einmal pro Woche kann ein Antigen-Schnelltest (PoC-Test) gemacht werden. Die Tests auf das Corona-Virus helfen dabei, Infektionsketten zu unterbrechen und bilden eine wichtige Säule der 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet).   

 

Für den kostenlosen Test benötigen Sie Ihren Ausweis. Getestet wird in Testzentren, Apotheken und bei Ärztinnen und Ärzten. Ihr Ergebnis bekommen Sie wenige Minuten später mitgeteilt. Teststellen finden Sie zum Beispiel in der Corona Warn-App. Dort kann auch das Ergebnis eingetragen werden.   

 

Details zu den COVID19-Tests

Auf des Seite des Bundesministeriums für Gesundheit finden sie alle aktuellen Infos zu den COVID-19-Tests

Jetzt nachlesen