Ihr verwendeter Browser ist leider schon etwas in die Jahre gekommen.

Ab sofort wird die Unterstützung für den Internet Explorer 10 und frühere Versionen eingestellt.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass es zu fehlerhaften Darstellungen auf der BIG Website kommen kann und einzelne Inhalte nicht korrekt funktionieren. Um die Website wie gewohnt fehlerfrei zu nutzen, verwenden Sie bitte eine aktuelle Version der Browser Internet Explorer, Firefox, Chrome oder Safari.




FAQ zu Disease-Management Programmen

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema DMP.


Wie nehme ich an dem Programm teil?

Die Teilnahmeunterlagen erhalten Sie bei Ihrem Arzt und füllen sie gemeinsam mit ihm aus. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie die Teilnahme am DMP. Ihr behandelnder Arzt leitet dann die Unterlagen verschlüsselt an die BIG weiter. Sie erhalten ebenfalls eine Kopie der Dokumentation Ihrer Untersuchungsergebnisse. Wenn Ihr Arzt noch nicht am DMP teilnimmt, unterstützen wir Sie gerne und informieren über die Vorteile dieses Programms.

Für welche Krankheiten bietet die BIG DMP an?

  • Diabetes mellitus (Typ I)
  • Diabetes mellitus (Typ II)
  • Brustkrebs
  • Koronare Herzerkrankung
  • Asthma bronchiale
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Ihr Arzt hat bei Ihnen eine chronische Erkrankung gesichert diagnostiziert und Sie haben Ihre Teilnahme und Ihre Einwilligung schriftlich bei Ihrem Arzt bestätigt. Spezielle Anforderungen für die einzelnen Erkrankungen haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

  • Diabetes mellitus (Typ I): Eine Teilnahme kann erfolgen, wenn Sie oder Ihr Kind bereits mit Insulin behandelt werden oder eine entsprechende Behandlung nun beginnen soll. Für die Teilnahme ist kein Mindestalter festgelegt.
  • Diabetes mellitus (Typ II): Typ-II-Diabetiker können teilnehmen, wenn sie blutzuckersenkende Medikamente einnehmen oder bereits Insulin spritzen müssen. Aber auch Patienten, die bisher nur an einer leichten Form des Diabetes erkrankt sind, können am Behandlungsprogramm teilnehmen. Die einzige Ausnahme bilden die Patientinnen, die an Schwangerschaftsdiabetes erkrankt sind.
  • Brustkrebs: Die Voraussetzung für eine Teilnahme am DMP bei Brustkrebs ist der histologische Nachweis der Erkrankung durch eine Gewebeprobe. Dabei spielt es für die Teilnahme keine Rolle, ob Brustkrebs zum ersten Mal festgestellt wird, die Brustkrebsdiagnose innerhalb der vergangenen fünf Jahre gestellt wurde oder die Erkrankung nach einer vorausgegangenen Behandlung erneut (rezidiv) aufgetreten ist.
  • Koronare Herzerkrankung: Die Diagnose KHK ist durch Ihren Arzt gesichert. Das Behandlungsprogramm richtet sich auch an Patienten, die bereits einen Herzinfarkt erlitten haben oder die an einer instabilen Angina Pectoris erkrankt sind.
  • Asthma bronchiale: Ihr Kind oder Sie können teilnehmen, wenn der behandelnde Arzt anhand des Krankheitsverlaufs Asthma gesichert diagnostiziert hat. Kinder können ab dem fünften Geburtstag an diesem DMP teilnehmen.
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD): Teilnehmen können Sie, wenn Ihr Arzt anhand Ihrer Krankengeschichte und der Krankheitsmerkmale sowie nach Durchführung entsprechender Untersuchungen bestätigt, dass Sie an COPD leiden und Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Was verstehe ich unter "aktiver Teilnahme"?

Wenn Sie in ein Programm für chronisch Kranke (DMP - Disease Management Programm) eingeschrieben sind, sollten Sie alle regelmäßigen Termine mit Ihrem betreuenden Arzt wahrnehmen. So können die strukturierte Behandlung und das individuell abgestimmte Behandlungsziel besser erreicht werden. Auch die Schulungen (speziell bei Diabetes mellitus Typ II), bei denen Sie mehr über den Umgang mit Ihrer Krankheit lernen, sind ein verpflichtender Bestandteil der Programme.

Sollten Sie zwei der vereinbarten Schulungstermine innerhalb von zwölf Monaten nicht wahrnehmen oder halten zwei aufeinanderfolgende Untersuchungstermine nicht ein, ist die BIG verpflichtet, Ihre Teilnahme in dem jeweiligen DMP-Programm zu beenden.

Achten Sie auch darauf, dass Ihr Arzt die Untersuchungen dokumentiert.

Ist der Zeitaufwand hoch?

Nein. Sie nehmen die mit Ihrem Arzt vereinbarten Termine innerhalb eines Zeitraumes von drei bzw. sechs Monaten regelmäßig wahr. Weitere Maßnahmen wie z. B. Schulungen sprechen Sie individuell mit Ihrem Arzt ab.

Erhalte ich bei regelmäßiger Teilnahme am DMP eine Prämie?

Versicherte, die am DMP teilnehmen, erhalten eine Prämie von 10 Euro pro Quartal. Dazu senden Sie uns den Teilnahmebogen, den Sie von uns mit der Einschreibungsbestätigung erhalten. Voraussetzung ist, dass Sie aktiv am DMP teilnehmen. Das heißt, die ärztlichen Untersuchungstermine einhalten und an den ärztlich empfohlenen Schulungen teilnehmen. Der Arzt muss darüber regelmäßig Dokumentationen erstellen, damit Ihre Teilnahme nachvollziehbar ist. Ihre Teilnahmeprämie wird Ihnen automatisch im 1. Quartal des Folgejahres überwiesen.

Welche Ärzte nehmen am DMP teil?

Jeder Arzt, der eine entsprechende Qualitätsanforderung erfüllt, kann sich freiwillig zur Teilnahme bei der Kassenärztlichen Vereinigung anmelden. Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Arzt das DMP anbietet, können Sie sich gerne an uns wenden oder Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.

Hier finden Sie DMP-Ärzte:

 

Wie kann ich die Teilnahme am Behandlungsprogramm beenden?

Die Teilnahme am DMP ist freiwillig und kostenlos. Wenn Sie nicht länger am DMP teilnehmen möchten, können Sie uns dies selbstverständlich jederzeit mitteilen – ein kurzes Schreiben ohne Angabe von Gründen genügt. Eine Kündigung der Teilnahme kann unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen zum Quartalsende erfolgen.

 
Servicebereich

Services von A-Z

A-Z

Alle Services auf einen Blick.

 

Live-Chat

Unsere kompetenten Berater beantworten gerne persönlich Ihre Fragen.

  • Schnelle Beratung

* Mo-Fr 7-20 Uhr
Außer an Feiertagen.

schließen

Bewerten Sie die BIG

Sind Sie mit unserem Service zufrieden?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Sind Sie unzufrieden?

Gerne möchten wir im Chat erfahren, was wir besser machen können.

Fragen & Anmerkungen

Treten Sie mit uns in den Dialog bei Fragen oder einem konkreten Anliegen - wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

zum Formular schließen

Erleben Sie die BIG auf Facebook

Diese Seite auf Facebook teilen

schließen

Erleben Sie die BIG auf Twitter

Diese Seite auf Twitter teilen

schließen

Erleben Sie die BIG auf Youtube

Abonnieren Sie unseren Channel

jetzt abonnieren

schließen

Erleben Sie die BIG auf Google+

Diese Seite auf Google+ teilen

schließen
Navigation

Auszeichnungen

mehr Informationen

Startseite
Keine Lust viel zu tippen?
Einfach in meineBIG einloggen.
zum Seitenanfang