2. BIG Dortmund Urban Trail: Mittendrin statt nur dabei

BIG Dortmund Urban Trail

Laufend und staunend durch die Stadt: Am 19. August startet die zweite Auflage des Erlebnis- und Entdeckungslaufs über zehn Kilometer durch die Dortmunder Innenstadt. Ab in die Laufschuhe und los zur Entdeckungstour quer durch Dortmund. Denn auch 2018 lädt der BIG Dortmund Urban Trail zu einem Lauferlebnis der besonderen Art ein. Während bei den meisten Laufveranstaltungen der Wettbewerbscharakter im Vordergrund steht, geht es beim Urban Trail ganz ohne Zeitmessung um Spaß am Laufen und das Erleben von Sehenswürdigkeiten. Dabei lernen die Teilnehmer deutsche Städte von einer Seite kennen, wie sie in keinem Reiseführer zu finden sind. In diesem Jahr wird beziehungsweise wurde in NRW neben Dortmund auch in Bochum, Oberhausen und Düsseldorf gelaufen. Die Strecke führt mitten durch die schönsten Sehenswürdigkeiten statt nur an ihnen vorbei.

Präsentiert wird der Lauf erneut von der BundesInnungskrankenkasse Gesundheit, BIG direkt gesund. Sie ist Deutschlands erste Direktkrankenkasse. „Der Laufsport ist aus gutem Grund die beliebteste Breitensportart der Deutschen", sagt Peter Kaetsch, Vorstandsvorsitzender der Dortmunder Krankenkasse. „Laufsport begeistert Jung und Alt. Man braucht nicht viel Ausrüstung – einfach die Laufschuhe und Sportkleidung anziehen und schon kann es losgehen", so Kaetsch.

 

Die Strecke: Start am Platz der Partnerstädte

Auf der gut zehn Kilometer langen Strecke erwarten die Läufer alte Bekannte, aber auch neue Streckenhighlights. Start und Ziel ist in diesem Jahr auf dem Platz der Partnerstädte vor der BIG-Zentrale, Rheinische Straße 1.

Das erste Etappenziel der einmaligen Erkundungstour ist die Dortmunder Fight Lounge. Im lockeren Lauf geht es an den Kampfsportflächen vorbei und die Teilnehmer erleben hautnah Sparringskampf-Impressionen.

Bei Orgelmusik durch die St. Nicolai-Kirche

Im Anschluss passieren die Läufer den Westpark, um das nächste Highlight zu durchlaufen, die St. Nicolai-Kirche. Im gemächlichen Tempo geht es bei Orgelmusik durch das imposante Gotteshaus. Unterhalb des Rheinlanddamms warten drei sportliche Streckenhighlights auf die Teilnehmer. Das Stadion Rote Erde macht den Anfang, gefolgt von der Helmut-Körnig-Halle. In dieser wird der Grand Prix von Deutschland im Ringen durchlaufen. Den Abschluss des Highlight-Trios bildet das Eissportzentrum. Dort erhalten die Läufer Einblicke in die Eishockey-Nachwuchsarbeit des Stützpunktes.

Durch die Ausstellung 110 im Polizeipräsidium

Nachdem der südlichste Teil der Strecke passiert wurde, geht es für die Teilnehmer zum „sichersten“ Highlight, dem Dortmunder Polizeipräsidium. Dort wird geschossen: mit den Handys Fotos von historischen und aktuellen Streifenwagen. Im Hauptgebäude durchlaufen die Urban Trailer die Ausstellung 110. Im Anschluss geht’s in die Höhe. Die 7.Etage des Polizeipräsidiums wartet mit einer einmaligen Panoramasicht auf die Stadt auf.

Schließungszeit des Südbads vom 06.08.18 bis 02.09.18? Nicht für die Urban Trailer! Alle Teilnehmer bekommen einen exklusiven Einblick in das Schwimmbad während der sommerlichen Auszeit. Im Anschluss wartet eine kleine Stärkung im Sushi Kaiser auf die Teilnehmer. Und im  Brauhaus Wenkers am Markt gibt es ein kühles Bierchen zum Verkosten. Danach öffnet die Stadt- und Landesbibliothek ihre Pforten und lässt die Läufer durch die prall gefüllten Buchreihen laufen.

Ruhr Nachrichten bieten Musik und Liegestühle

Eine kleine Verschnaufpause bieten die Ruhr-Nachrichten. Sie laden die Teilnehmer in ihrem Innenhof, um sich bei entspannter Musik und in  bequemen Liegestühlen für die letzten 1,5 Kilometer zu wappnen. Mit einem kleinen Zwischenstopp im Jugendgasthaus „Adolph Kolping“ geht die Erkundungstour weiter in Richtung Theater Dortmund. Doch vor dem Durchlauf der geschichtsträchtigen Spielstätte wartet ein weiteres unterirdisches Highlight auf die Teilnehmer! Was, wird nicht verraten.

Walken und Stehenbleiben jederzeit erlaubt

Auf der Zielgeraden befindet sich das letzte Highlight der diesjährigen Entdeckungstour: die BIG-Zentrale. Mit spannenden Aktionen und Interaktionen begrüßen die BIG-Mitarbeiter alle Teilnehmer des BIG Dortmund Urban Trails. Dann werden die allerletzten Meter bis ins Ziel, dem Platz der Partnerstädte, in Angriff genommen. Auf der gesamten Strecke gilt: Walken und Stehenbleiben ist jederzeit erlaubt, erst recht für Selfies und Videos. Nach der sportlichen Sightseeing-Tour erhält jeder Teilnehmer eine Finisher-Medaille und ein wohlverdientes kleines Frühstück

Mr. BIG und die BIGmoment Social Wall

Der mysteriöse Mr. BIG treibt in Dortmund ebenfalls sein Unwesen. Wer ihn findet, ein Selfie mit ihm macht und das Bild am Stand der BIG direkt gesund im Start-/Ziel-Bereich vorzeigt, erhält als kleines Dankeschön die BIG-Pille – Erleuchtung garantiert.

Außerdem ist es wieder Zeit für die besonderen Erinnerungen der Läufer.

Ob Facebook, Instagram oder Twitter: Alle #bigmoments vom Lauf kommen auf der #bigmoment Social Wall zusammen. Unter allen eingegangenen Fotos verlost BIG direkt gesund in der Woche nach dem Lauf exklusive Dortmund-Stadtpakete. Und so kann man mitmachen:

  • Am BIG Dortmund Urban Trail teilnehmen
  • Laufen und auf der Strecke Fotos mit dem eigenen Smartphone machen
  • Fotos auf Facebook, Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #bigmoment und #urbantrailseries versehen.
  • Mit etwas Glück gewinnen

Rabatt für Schüler und Studenten

Wer selbst studiert hat, weiß, wie knapp Studentenbudgets ausfallen. Da wirklich jeder die Möglichkeit haben soll, beim BIG Dortmund Urban Trail dabei zu sein, erhalten Studenten und Schüler 50 Prozent Rabatt auf den Startpreis.

Auch Unternehmen willkommen

Zustimmung erfährt der BIG Dortmund Urban Trail auch von den heimischen Unternehmen, die den Lauf finanziell, aber auch „personell“ unterstützen. Viele Firmen nutzen den BIG Dortmund Urban Trail als eine Art Firmenlauf oder Teamevent. Ähnlich sieht es bei Vereinen aus, die den Lauf dazu nutzen, Sport und Spaß auf besondere Weise zu verbinden.

Weitere Informationen und Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung

BIG Dortmund Urban Trail

Wann: 19. August 2018

Start: 9 Uhr Platz der Partnerstädte, Rheinische Straße 1

Streckenlänge: ca. 10 km

Veranstalter: Golazo Sports GmbH

Gebühr: 20 bis 25 Euro Anmeldegebühr, je nach der aktuellen Teilnehmerzahl

Vergünstigte Gruppenanmeldungen möglich.                                    

Neu: 50 Prozent Rabatt für Schüler und Studenten

Teilnahme ab 16 Jahren. Jüngere Mitläufer benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

< vorheriger Artikel nächster Artikel >
Zum Seitenanfang