BIG-24h-Lauf tut Dortmunder Kindern gut

BIG-24h-Lauf-28-bis-29-Juni-2019

DORTMUND.  Es gibt viele Läufe, doch ein Lauf rund um die Uhr ist in Dortmund immer noch einmalig. Der BIG-24h-Lauf startet am 28. Juni um 15 Uhr im Stadion Rote Erde. Und er tut erneut nicht nur Körper und Seele gut, sondern auch Kindern in Dortmund. Der Erlös der Veranstaltung kommt zu gleichen Teilen dem Projekt MENTOR – Die Leselernhelfer Dortmund e.V. zugute wie auch dem Projekt Bildungsscheck vom Lensing Media Hilfswerk.

„Bei unserem Lauf geht es nicht um Topzeiten, sondern einfach darum, sich zu bewegen“, sagt Peter Kaetsch, Vorstandsvorsitzender vom Sponsor BIG direkt gesund. Das entscheidende i-Tüpfelchen bei dem Lauf sei jedoch der Charity-Gedanke. „Pro Runde zahlen die Läufer 50 Cent. Unternehmen wiederum übernehmen Patenschaften für die teilnehmenden Schulen. So sind im vergangenen Jahr fast 14.000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen, die die BIG auf 20.000 Euro erhöht hat“, erklärt der Chef der Dortmunder Krankenkasse. Wenn der Lauf am 30. Juni um 15 Uhr endet, soll mindestens die Summe des Vorjahres erlaufen worden sein.

Mini-Sportabzeichen für Kinder von zwei bis sechs Jahren

Veranstalter des Laufs ist erneut der StadtSportBund (SSB). „Wir freuen uns darauf mit unseren zahlreichen ehrenamtlichen Helfern wieder dazu beizutragen, dass möglichst viele Menschen in Bewegung kommen und dabei noch Geld für die Unterstützung der tollen Projekte aus Dortmund zusammenkommt“, so SSB-Geschäftsführer Mathias Grasediek. Der SSB macht Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren ein besonderes Angebot: Sie können am Freitag und Samstag das Dortmunder Mini-Sportabzeichen ablegen. Alle anderen können sich beim Fußball-Dart oder am Bungeerun ausprobieren.

 

Ein kurzweiliges Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab:

  • Hüpfburg
  • Bungeerun der Sportjugend Dortmund
  • Fußball-Dart der Sportjugend Dortmund
  • Reaktionswand

Maskottchen BIGJack beim Start dabei

Die Teilnehmer werden rund um die Uhr mit Wasser und Obst versorgt. Zum Start am Freitag, dem 29. Juni, um 15 Uhr ist das BIG-Känguru vor Ort.

Alle Infos zum Lauf finden Sie unter www.big-24h.de

 

< vorheriger Artikel nächster Artikel >
Zum Seitenanfang