Hilfsmittelanbieter

BIG direkt gesund ist mit rund 520.000 Versicherten die führende Direktkrankenkasse in Deutschland. Unseren Kooperationspartnern für Hilfsmittel bieten wir damit ein beachtliches Potenzial zur Erweiterung Ihres Absatzes.

Bekanntmachung über die Absicht eines Vertragsschlusses nach § 127 Abs. 1 SGB V:

Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V zur Versorgung mit Sicherheitsprodukten der Produktgruppen 03 und 21

Die BIG direkt gesund und die IKK gesund plus beabsichtigen, einen Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V zur Versorgung mit Sicherheitsprodukten der Produktgruppen 03 und 21 zu schließen.

Die Absicht zum Abschluss des entsprechenden Vertrages wird hiermit zusätzlich zur Veröffentlichung im Amtsblatt der EU nach § 127 Abs. 1 Satz 6 SGB V öffentlich bekannt gemacht.

Interessierte Verbände oder Leistungserbringer, welche die Voraussetzungen zur Versorgung nach § 126 SGB V erfüllen, können die Vertrags- und Angebotsunterlagen anfordern und anschließend entsprechende Angebote abgeben.

Die Vertrags- und Angebotsunterlagen können per E-Mail spätestens bis zum 01.11.2021 (12 Uhr) von folgender Stelle angefordert werden:

hilfsmittelvertraege@big-direkt.de

Betreff: „Vertrag nach § 127 Abs. 1 SGB V zur Versorgung mit Sicherheitsprodukten der Produktgruppen 03 und 21“

Fragen zu den Vertrags- und Angebotsunterlagen stellen Sie bitte ausschließlich an die oben genannte E-Mail-Adresse mit Angabe des oben genannten Betreffs.

Vollständig ausgefüllte Angebotsunterlagen können bis zum 08.11.2021 an die oben genannte E-Mail-Adresse mit Angabe des oben genannten Betreffs eingereicht werden.

Die Möglichkeit eines Vertragsbeitritts nach § 127 Abs. 2 SGB V ist nach Abschluss des Vertrages gegeben. Auch sind nach Vertragsabschluss weitere Vertragsverhandlungen möglich.