So funktioniert das Bonusprogramm

    Bonusprogramm BIGtionaer-Vorteil: Vater und Sohn zusammen beim Sport

    Fit, aktiv und clever: Gesund leben zahlt sich aus. Sie gehen zur Vorsorge, Prävention und Sport, sammeln dabei wertvolle Euros und erhalten nach einem Jahr Ihren Bonus auf Ihr Konto.

    100 Euro ganz einfach sammeln

    Noch kein BIGtionär? Dann melden Sie sich an und starten Sie direkt durch!

    Beim Bonusprogramm der BIG kann jeder mitmachen – Mitglieder, Familienversicherte und Kinder. Sie können bis zu 100 Euro sammeln. Der gesammelte Bonus wird automatisch im Frühjahr auf Ihr Konto gezahlt. 

    Aktuelles zum BIGtionärs-Bonus 2019

    meineBIG

    Der BIGtionärs-Bonus 2019 wurde im März 2020 ausgezahlt. 

    Auszahlungsvoraussetzung

    Voraussetzung für den Bonus ist die Teilnahme an mindestens 2 Vorsorge- bzw. Präventionsmaßnahmen (z.B. 1 Vorsorge + 1 Präventionskurs, 2 Vorsorge- oder 2 Präventionskurse).

    Maßnahmen nachweisen

    Ihre Vorsorge- oder Sportmaßnahmen geben Sie über das Online-Formular in meineBIG an und laden den Nachweis dazu hoch. Eine Vorlage für den größten Teil der Maßnahmen finden Sie personalisiert mit Ihren Daten in Ihrem BIGtionärs-Konto – einfach einloggen und runterladen. Nimmt Ihre Familie auch am Bonusprogramm teil, sind auch deren Bonus-Vorlagen personalisiert in meineBIG hinterlegt. Eine unpersonalisierte Fassung finden Sie auf dieser Seite in der rechten Spalte.

    Sie können auf dem Nachweisbogen über das Jahr Ihre Maßnahmen sammeln, abfotografieren und dann einmal hochladen.

    Bei Präventionskursen und bei Teilnahme an Sportveranstaltungen und Sportabzeichen laden Sie bitte ein Foto Ihres Teilnahme-Nachweises in meineBIG hoch.

    • Sportmaßnahmen gelten nicht als Vorsorge oder Prävention.
    • Die Gutschrift für Vorsorgeuntersuchungen geschieht nicht automatisch nach Ihrem Arztbesuch. Bitte geben Sie jede Vorsorge inklusive Nachweis im Online-Formular in meineBIG an.
    • Jede Maßnahme benötigt einen Nachweis.

    Nützliche Links:

    Fragen zum Thema

    Wie kann ich mich anmelden?

    Die Anmeldung erfolgt über den geschützten Bereich meineBIG. Bei Versicherten unter 15 Jahren passiert die Registrierung durch den Hauptversicherten. Sobald Sie sich vollständig registriert haben, erhalten Sie von uns eine Begrüßungs-E-Mail. Bitte geben Sie direkt bei der Anmeldung Ihre aktuelle Bankverbindung für eine mögliche Auszahlung des Bonus im Folgejahr an.

    Kündigen können Sie die Teilnahme jedes Jahr jeweils zum 31. Dezember. Wenn Sie die BIG verlassen, endet auch automatisch Ihre Teilnahme am BIGtionär zum Ende der Ihrer Mitgliedschaft.

    Wann bekomme ich meinen Bonus?

    Der Bonus wird jeweils nach Abschluss eines vollständigen Jahres (1. Januar - 31. Dezember) im März des Folgejahres ausgezahlt. Wichtig ist, dass Sie am Ende des Abrechnungszeitraumes mindestens eine Maßnahme zur Früherkennung und Vorsorge - und einen Gesundheitskurs zur Primärprävention in Anspruch genommen haben. Alternativ können Sie auch zwei Maßnahmen zur Früherkennung und Vorsorge - oder zwei Gesundheitskurse zur Primärprävention machen.

    Die Auszahlung erfolgt auf die vom Versicherten angegebene Bankverbindung.

    Für Versicherte unter 18 Jahren ist für die Auszahlung eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten abzugeben. Ein Übertrag von Punkte in das folgende Bonusjahr ist nicht möglich.

    Umgang mit Prämien bei der Steuererklärung

    Seit dem Jahr 2010 können Sie Ihre Krankenkassenbeiträge steuerlich vollständig absetzen. Der BIGtionärs-Bonus gilt in diesem Zusammenhang als Erstattung und wird als steuerlich geltende Einnahme von den gezahlten Beiträgen abgezogen. Die BIG meldet die Höhe der Erstattung an Ihr Finanzamt unter Angabe Ihrer Steueridentifikationsnummer, die wir bei der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) erfragen. Über die gemeldeten Beiträge erhalten Sie selbstverständlich eine Mitteilung.

    Wo und wie wird mein Bonus gutgeschrieben?

    Sobald Sie angemeldet sind, werden Ihre Boni auf Ihrem BIGtionärs-Konto unter „meineBIG“ gut geschrieben. Maßnahmen zur Früherkennung und Vorsorge und Nachweise zu Sport und Gesundheit können Sie direkt über den Servicebereich „meineBIG“ hochladen. Bei Gesundheitskursen zur Primärprävention reichen Sie uns die Teilnahmebestätigung zur Prüfung ein, dadurch buchen wir Ihren Bonus automatisch.

    Müssen alle Familienmitglieder jede einzelne Maßnahme nachweisen?

    Ja, für jede Maßnahme benötigen wir einen Nachweis, den Sie in Ihrem BIGtionärs-Konto in meineBIG hochladen können.

    Damit Sie sich beim Arzt oder Apotheker keine Bescheinigung als Nachweis ausstellen lassen müssen, haben wir die Vorsorgemaßnahmen und einen Teil der Sportmaßnahmen auf einer Vorlage zusammengefasst. Die Nachweis-Vorlage finden Sie personalisiert mit Ihren Daten in Ihrem BIGtionärs-Konto zum Download. Ist Ihre Familie auch BIGtionär, sind auch die Vorlagen für Ihre Familie bei Ihnen als Hauptversicherten zum Download hinterlegt. Im eigenen BIGtionärs-Konto Ihrer Familienmitglieder liegt das Vorlagen- PDF zusätzlich auch noch.

    Hier ist einmal eine Übersicht über alle Maßnahmen und den jeweiligen Nachweis:

    Organspendeausweis

    Beim Organspende-Ausweis laden Sie bitte ein Foto der Vorder- und Rückseite hoch! Haben Sie auf Ihrem Ausweis eine Organspende abgelehnt („NEIN“ angekreuzt), gibt es keinen Bonus.

    Präventionskurse und BIG Live Coach

    Bezuschusst werden im Rahmen des Bonusprogramms 2 Präventionskurse pro Jahr. Senden Sie uns bei Teilnahme an einem Präventionskurs nach § 20 SGB V in jedem Fall ihre Teilnahmebescheinigung zu. Die Teilnahme beim BIG Live Coach (vorher Online-Gesundheitstrainer) wird automatisch gebucht.

    Wie melde ich die Maßnahmen?

    Ihre BIGtionärs-Maßnahmen inklusive Nachweis laden Sie in meineBIG in Ihrem BIGtionärs-Konto hoch. Über „Meldung abschließen“ bestätigen Sie die Buchung. Haben Sie auf der Vorlage mehrere Maßnahmen gesammelt, klicken Sie die Maßnahmen an, die auf der Vorlage gestempelt sind:

    In der Maßnahmenübersicht sehen Sie, welche Maßnahmen Sie schon gemeldet haben und welche Maßnahmen für Sie noch möglich sind:

     

    *Die BIG behält sich vor Ihre Angaben mit den Abrechnungsdaten der Kassenärztlichen Vereinigung im ersten Quartal des Folgejahres abzugleichen.

    Welche Krebsfrüherkennungsuntersuchungen kann ich beim BIGtionär buchen?

    Für diese Krebsvorsorgeuntersuchungen gibt es einen Bonus:

    Für Frauen

    ab...JahreVorsorgemaßnahme
    20Krebsfrüherkennung (allgemeine Untersuchung)
    20Krebsfrüherkennungsuntersuchung (Brustkrebsfrüherkennung)
    35Hautkrebsscreening (alle 2 Jahre möglich)

    Für Männer

    ab...JahreVorsorgemaßnahme
    35Hautkrebsscreening (alle 2 Jahre möglich)
    45Krebsfrüherkennung (allgemeine Untersuchung)

    Sie können jedes Jahr nur jeweils eine dieser Maßnahmen buchen. Alle anderen Maßnahmen des BIGtionärs betrifft diese Regelung nicht.

    Warum muss ich jede Vorsorgemaßnahme mit einem Nachweis bestätigen?

    In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Unstimmigkeiten zwischen den Abrechnungsdaten der Kassenärztlichen Vereinigung und gemeldeten Maßnahmen. So konnten die erfassten Vorsorgemaßnahmen nicht überprüft werden. Um Rückforderungen im Nachgang zu vermeiden, haben wir uns entschieden, ab dem Bonusjahr 2017 für jede Maßnahme einen entsprechenden Nachweis einzufordern.

    Was sind "qualitätsgesicherte Bewegungsangebote"?

    Qualitätsgesicherte Bewegungsangebote sind sportliche Aktivitäten wie z. B. VHS-Kurse oder Lauftreffs, die von qualifizierten/zertifizierten Trainern oder Übungsleitern geleitet werden. Kurse im Rahmen der Primärprävention nach § 20 SGB V zählen hier nicht dazu.

    Wann bekomme ich den Babybonus?

    Der Babybonus von 200 Euro wird dem Bonuskonto Ihres Kindes/Babys im Bonusprogramm gutgeschrieben. Voraussetzung ist, dass Ihr Kind/Baby ab Geburt BIG versichert ist und die ersten 6 U-Untersuchungen (U1-U6) und alle empfohlenen Schutzimpfungen im 1. Lebensjahr in Anspruch genommen hat und die Mutter die nach den Mutterschaftsrichtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses vorgesehen Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen nach § 24d SGB V (gemäß Mutterpass) gemacht hat.

    Wie weise ich die Maßnahmen für den Babybonus nach?

    Nutzen Sie für den Babybonus einfach unseren Nachweisbogen und lassen sich die Untersuchungen und Impfungen vom Arzt bestätigen: Babybonus Nachweisbogen.

    Ein Foto des Nachweisbogens laden Sie dann bequem in meineBIG im Konto Ihres Babys hoch. Oder Sie schicken uns den Bogen per E-Mail an info@big-direkt.de oder per Fax an 0231 5557-199.

    Babybonus - Nachweisbogen für Untersuchungen und Impfungen

    Zum Seitenanfang