Nutzerin betrachtet Daten auf dem Smartphone

Elektronische Patientenakte (ePA): der Speicher für Ihre Gesundheitsdaten

Mit der BIG-ePA können Sie Ihre medizinischen Dokumente sicher speichern und mit Ärzten teilen. Hier lesen Sie, welche Funktionen die BIG-ePA bietet und wie Sie sich registrieren.

Die ePA vernetzt Patienten und Ärzte

Arztbriefe, Behandlungsberichte, Röntgenbilder – medizinische Dokumente sind sehr umfangreich und auch heute noch meist in Papierform. Mit der ePA ändert sich das.

Die ePA bietet Ihnen und Ihren Ärzten einen geschützten, digitalen Bereich, in dem alle Ihre medizinischen Dokumente gesammelt und verwaltet werden können.

Sie verwalten Ihre Dokumente ganz bequem mit der ePA-App der BIG auf Ihrem Smartphone. Die Nutzung der ePA ist für alle BIG-Kunden freiwillig und kostenfrei.

Vorteile der ePA auf einen Blick

  • Alle Daten an einer sicheren StelleIn Zukunft haben Sie alle relevanten Gesundheitsdaten und medizinischen Dokumente an einem zentralen, sicheren Ort. Dabei bestimmen Sie, welche medizinischen Informationen in die Akte gelangen und wer darauf zugreifen darf.
  • Schneller durch DigitalisierungViele bisher analog oder in Papierform ablaufende Arbeitsschritte werden durch die ePA digitalisiert und damit einfacher und schneller. Davon profitieren Patienten ebenso wie Ärzte, Apotheker, Therapeuten und anderes medizinisches Fachpersonal.
  • Weniger DoppeluntersuchungenDer Austausch zwischen mehreren Arztpraxen wird einfacher. Unnötige Doppeluntersuchungen werden vermieden.

Datenschutzhinweis

Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ads-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy.
Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=S4GGQQYoV8M
ePA - elektronische Patientenakte bei der BIG

Das kann die elektronische Patientenakte und so profitieren sie von der Nutzung.

Funktionen der ePA

Die ePA wird ständig weiterentwickelt und um sinnvolle Funktionen ergänzt. Seit 01.07.2021 sind alle Ärzte und Zahnärzte an die ePA angeschlossen. Krankenhäuser können seit dem 01.01.2022 auch die ePA nutzen und befüllen.

2022 sind neue digitale Inhalte hinzugekommen:

  • Impfpass
  • Mutterpass
  • Zahnbonusheft
  • U-Vorsorge-Heft
  • Daten der BIG über von Ihnen in Anspruch genommene Leistungen
  • detailliertes Zugriffs- u. Rechtemanagement, das erlaubt den Zugriff auf spezifische Dokumente und Datensätze separat festzulegen
  • Zugriff auf die ePA für weitere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen (Pflege, Hebammen usw.)
Gesundheitskarte mit Pfeil auf das NFC-Symbol

So sieht die BIG-Versichertenkarte mit NFC-Technologie aus. | © BIG direkt gesund / BIG direkt gesund

NFC-fähige Versichertenkarte

Die neue Versichertenkarte ist NFC-fähig (Near-Field-Communication). Das bedeutet, dass eine Verbindung zwischen der Karte und Ihrem Smartphone hergestellt werden kann. Das sorgt für besonders viel Sicherheit beim Log-In der App.

Registrierung in der ePA-App: So funktioniert's

  1. Download der BIG-ePA-AppDie App bieten wir im Apple Store und Google Play Store an – suchen Sie einfach nach „BIG direkt gesund ePA“. Sie können die App ab den Betriebssystemen Android 9 oder iOS 15 nutzen.
  2. Benutzerkonto anlegenBitte wählen Sie in der App den Punkt „Benutzerkonto anlegen“. Die BIG-ePA-App ist ein separater Service und besitzt keine Verbindung zu „meineBIG“. Sie benötigen also ein neues Benutzerkonto. Die App führt Sie durch die Registrierung.
  3. Persönliche Identifizierung Im weiteren Verlauf ist es nötig, dass wir Sie persönlich identifizieren. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Post bieten wir das Post-Ident-Verfahren an. Sie können wählen, ob Sie sich bei einem Besuch in einer Postfiliale oder mit der Online-Funktion Ihres Personalausweises identifizieren möchten.

    Bitte wählen Sie hierzu während der Registrierung den Punkt „Post-Ident“.

    Die Identifizierung ist auch in einem unserer Kundencenter möglich.
  4. PIN für die Versichertenkarte Nach erfolgreicher Identifizierung erhalten Sie von uns eine PIN für die Karte. Mit Karte und PIN werden Sie alle zukünftigen Funktionen der ePA nutzen können.

    Wichtiger Hinweis: Die ePA kann nur mit einer NFC-fähigen (Near-Field-Communication) Versichertenkarte genutzt werden. Die neueste Version der Versichertenkarte kann durch die NFC-Funktion eine Verbindung zwischen der Karte und Ihrem Smartphone herstellen. Das sorgt für besonders viel Sicherheit beim Log-in der App. Sollten Sie noch keine NFC-fähige Karte besitzen, erhalten Sie automatisch eine neue Versichertenkarte zugesandt, sobald Sie sich in der ePA- App registrieren möchten.

Datenschutz in der ePA

Ganz wichtige Punkte für die Nutzung der ePA sind die Datensicherheit und der Datenschutz. Ihre medizinischen Daten in der ePA müssen so gut geschützt sein wie möglich. Aus diesem Grund greifen wir ausschließlich auf Server zurück, die sich innerhalb der Europäischen Union befinden. Die Registrierung und die Anmeldung an der ePA sind besonders geschützt.

Die BIG hat keinen Zugriff auf die Daten in der ePA. Sie allein entscheiden, welche Dokumente in die ePA gelangen, mit wem Sie diese teilen und welche Dokumente Sie löschen möchten.

 

Ausführliche Infos zu Datenschutz und Barrierefreiheit der ePA

  • Datenschutzhinweise BIG direkt gesund für die elektronische Patientenakte (ePA) PDF, 501 kB, nicht barrierefrei
    Mehr erfahren
  • Detailinfos zur Barrierefreiheit der App Sie möchten wissen, was wir für die Barrierefreiheit der ePA tun?
    Mehr erfahren

Weitere Informationen

  • ePA - Nutzungsbedingungen Rechtliche Rahmenbedingungen für die Registrierung und Nutzung
    Mehr erfahren
  • ePA - Einwilligungserklärung zur Einrichtung und Nutzung der ePA
    Mehr erfahren

Allgemeine Fragen zur ePA

Registrierung und Kündigung

Datenschutz und Recht

Funktionen

Speicherplatz und Speicherfrist

Kundensupport