Mann reibt sich die Augen

Long-COVID-Syndrom: Sicher und unkompliziert erkennen und behandeln

Das Long-COVID-Syndrom - zu dem auch Post-COVID zählt - betrifft etwa 10 Prozent derjenigen, die eine Corona-Infektion hatten. Die Spätfolgen können den Alltag erheblich belasten und einschränken. Dazu kommt, dass die Vielfalt der Symptome die gezielte Diagnose und Behandlung erschweren und verzögern. Das ist für die Betroffenen oft sehr frustrierend. Der Long-COVID Service unterstützt Sie bei der Diagnose und der weiteren Behandlung.

Digital und per Videosprechstunde: Long-COVID-Symptome checken und mit Experten abklären

Mit unserem neuen Long-COVID Service, entwickelt von den Gesundheitsexperten von HealthHero Germany GmbH, wollen wir Sie bei dem Long-COVID-Syndrom schnell und unkompliziert unterstützen. Das Angebot im Überblick:

  • Sie starten mit einem digitalen indikationsspezifischen Symptomcheck, mit dem Sie Ihre Anzeichen direkt auf Long-COVID überprüfen können.
  • Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, Fragen zur Auswertung in einer ärztlichen Videosprechstunde mit geschulten Long-COVID Experten zu klären.
  • Auf dieser Basis wird ein Arztbrief erstellt. So können Sie mögliche Therapien im Nachgang mit Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hausärztin besprechen.
  • Der Long-COVID Coach steht Ihnen mit weiterführenden Informationen und Übungen für die nächsten 6 Monate zur Verfügung.

So nehmen Sie an dem Long-COVID Service teil:

  1. TeilnahmevoraussetzungenDer Long-COVID Service ist für Sie geeignet,
    - wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind
    - eine vorangegangene COVID-19-Infektion hatten
    - mindestens drei Monaten Symptome nach der Infektion bestehen
  2. Klicken Sie auf dem Button „Service starten“, registrieren sich und wählen die BIG direkt gesund als Ihre Krankenkasse aus. Jetzt zum Long-COVID Service registrieren
  3. Im Anschluss der Registrierung startet der Long-COVID-Checker mit einer individuellen Abfrage.

Fimo-App erleichtert den Umgang mit dem Fatigue-Syndrom

Die App Fimo unterstützt Sie als digitaler Begleiter und Ratgeber analysiert zu Beginn und während der Nutzung anhand von Fragebögen die individuelle Situation der Patientinnen und Patienten. Mithilfe der App identifizieren Sie Ihre persönlichen Einflussfaktoren für die Fatigue.

Mehr erfahren
Frau schläft auf dem Tisch vor einem geöffneten Laptop