Allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings)

Über unsere Suche finden Sie alle Hilfsmittelvertragspartner der BIG direkt gesund, die - in dem von Ihnen gewählten Suchradius - allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) anbieten oder liefern. Anbieter, die bundesweit liefern sind in der Trefferliste besonders gekennzeichnet. 

Beachten Sie bitte, dass wir bei einer Versorgung mit Hilfsmitteln von Leistungserbringern, die nicht Vertragspartner der BIG direkt gesund sind, keine Kosten übernehmen können.

Fragen zu Allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings)

Allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) werden bei einer Hausstaubmilbenallergie verwendet. Es handelt sich dabei um spezielle allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) für die Matratze, das Oberbett und das Kopfkissen, die aufgrund ihres dicht gewebten Materials Allergiker beim Schlaf vor Milbenallergenen schützen sollen. Allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) gelten aufgrund des ausstehenden Nachweises eines medizinischen Nutzens nicht als Hilfsmittel. Sie wird jedoch von der BIG übernommen, sofern eine Hausstaubmilbenallergie vorliegt. Die BIG übernimmt auch die Kosten für eine Mehrfachausstattung, wenn der Partner oder die Geschwister im gleichen Raum schlafen.

Allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) erhalten Sie von einem Vertragspartner Ihrer Wahl. Sie können allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) auch über unter „meineBIG“ online bei Ihrem ausgewählten Vertragspartner direkt bestellen.

Für die Versorgung mit allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) benötigen Sie ein Rezept von Ihrem Arzt, das Sie bitte dem Vertragspartner Ihrer Wahl übergeben oder sie nutzen die Direktbestellung über „meineBIG“:

Ja, Sie können die allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) schnell und bequem auf der Internetseite der BIG oder über die BIG App online bestellen, sofern Sie ein Rezept dafür haben.

Wie gehen Sie vor: Bitte loggen Sie sich in den geschützten Mitgliederbereich „meineBIG“ auf der Internetseite der BIG oder über die BIG App ein. Wählen Sie den Bereich „Leistungen beantragen“ und klicken dann auf den Link „Allergiebettwäsche beantragen“. Nun werden Sie automatisch durch den Bestellprozess geführt.

Nein, bei der ersten Versorgung mit allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) benötigen Sie keine Genehmigung.

Ja, die wiederholte Versorgung mit allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) ist genehmigungspflichtig. Sie ist erst nach der Regelgebrauchsdauer von zehn Jahren möglich. Dazu zählt auch die vorzeitige Wiederversorgung aufgrund wachstumsbedingten Wechseln der Bettwäsche von der Baby- zur Kleinkinderversorgung oder von der Kleinkinder- zur Erwachsenenversorgung.

Der Vertragspartner Ihrer Wahl meldet sich innerhalb von 24 Stunden nach Eingang des Auftrags bei Ihnen und berät Sie zu den Produkten. Sie erhalten bei Bedarf Produktmuster. Er erklärt Ihnen den Gebrauch und die Pflege der allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings). Sie erhalten die allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) innerhalb von drei Werktagen nach der Beratung kostenfrei nach Hause geliefert.

Die allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) der Vertragspartner ist TÜV geprüft, zertifiziert nach dem Öko Tex Standard 100, besitzt eine hohe Atmungsaktivität und eine gute Feuchtigkeitsaufnahme. Sie ist kochfest bei 95 Grad Celsius, trocknerbeständig sowie milbenkotdicht, besitzt keine chemische Beschichtung und ist knisterfrei. Die Vertragspartner geben auf die allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) zehn Jahre Garantie.

Gehen die allergendichten Bettzwischenbezügen (Encasings) innerhalb der Garantiezeit kaputt, wenden Sie sich bitte an den Vertragspartner, von dem Sie die allergendichten Bettzwischenbezüge (Encasings) erhalten haben. Er kümmert sich um entsprechenden Ersatz.

Für allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) entstehen Ihnen Kosten in Höhe der gesetzlichen Zuzahlung. Der Vertragspartner bietet Ihnen grundsätzlich eine Versorgungsmöglichkeit ohne Mehrkosten an. Entscheiden Sie sich für ein Produkt, das über das Maß des Notwendigen hinausgeht, tragen Sie die entstehenden Mehrkosten und dadurch bedingte höhere Folgekosten selbst. Der Vertragspartner lässt sich in diesem Fall die Wahl der mehrkostenpflichtigen Versorgung schriftlich bestätigen.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für eine Mehrfachausstattung bzw. Zweitversorgung (z.B. für die Ferienwohnung, die Wohnung des getrennt lebenden Elternteils, das Internat) von Ihnen selbst zu tragen sind.

Bitte beachten Sie, dass selbst allergendichte Bettzwischenbezüge (Encasings) ohne Rezept Ihres Arztes nicht zur Erstattung bei der BIG eingereicht werden können, es sei denn, Sie haben den Wahltarif Kostenerstattung gewählt.