Physiotherapeut weist Patientin in eine Übung ein.

Rückentherapie

Sehr viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen bietet die BIG in Kooperation mit den Therapiezentren FPZ eine nachweislich wirksame Rückenschmerztherapie.

Individuelle Therapie nach ärztlicher Untersuchung

Die FPZ RückenTherapie ist eine analyse- und gerätegestützte Therapie für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen, die bereits nach 3 Monaten wirksam Rückenschmerzen reduzieren kann. Vor Therapiebeginn stellt eine Untersuchung durch den Arzt sicher, dass die FPZ RückenTherapie aus medizinischer Sicht für den Patienten das Richtige ist. Auf Basis einer Eingangsanalyse im FPZ Therapiezentrum wird die Therapie individuell auf den einzelnen Patienten zugeschnitten. Jeder Rückenschmerzpatient wird während der gesamten FPZ RückenTherapie durch zertifizierte Therapeuten durchgehend persönlich betreut.

Nachgewiesene Verbesserung nach 3 Monaten

Die FPZ RückenTherapie reduziert Rücken- und Nackenschmerzen und steigert die Lebensqualität der Teilnehmer: Bei 93,5% der Teilnehmer verbessern sich Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. Jeder Zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit.

Wer kann die FPZ RückenTherapie nutzen?

Die FPZ RückenTherapie kommt für Sie infrage, wenn

  • Sie Schmerzen im Nacken oder Rücken haben.
  • die Schmerzen immer wiederkehren oder drohen chronisch zu werden. Das kann bereits ab 6 Wochen der Fall sein.

Vor Therapiebeginn werden Sie von einem Arzt untersucht. So können Sie sicher sein, dass die FPZ RückenTherapie aus medizinischer Sicht für Sie geeignet ist. In der Arztsuche unter www.fpz.de/arztsuche finden Sie FPZ Vertragsärzte.

Ihre Vorteile

  • Ärztliche Untersuchung:: Diese stellt sicher, dass die FPZ RückenTherapie die richtige Therapie für Sie ist. Mehr als 95 % der Teilnehmer können das Programm vollständig absolvieren.
  • Individuelle Therapie:: Auf Basis der Eingangsanalyse wird entschieden, ob Ihnen 10 oder 24 Therapie-Einheiten verordnet werden.
  • Persönliche Betreuung:: Speziell ausgebildete FPZ Therapeuten sind während der gesamten Therapie Schritt für Schritt an Ihrer Seite.
  • Erwiesene Wirksamkeit:: Bei 93,5 % der Teilnehmer reduzieren sich die vorhanden Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. Jeder Zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit.

So funktioniert die FPZ RückenTherapie

  1. Die Eingangsanalyse (Dauer: 90 Minuten)Auf Basis einer 90-minütigen Eingangsanalyse der Rückenmuskulatur und des Bewegungssystems wird die Therapie individuell und ganz exakt auf Sie zugeschnitten.
  2. Das Aufbauprogramm (Dauer: in der Regel 3 Monate)Anschließend folgt die Trainingstherapie mit 2 Therapieeinheiten wöchentlich an speziellen Gerätesystemen. Funktionsgymnastik sowie Entlastungs- und Entspannungsübungen ergänzen die Behandlung.
  3. AbschlussanalyseNach Beendigung der Trainingstherapie folgt eine 90-minütige Abschlussanalyse, die die Wirksamkeit der Therapie ermittelt.

So können Sie teilnehmen

Vereinbaren Sie einen Termin für eine ärztliche Untersuchung bei einem FPZ-Vertragsarzt. Alle FPZ Vertragsärzte finden Sie unter www.fpz.de/arztsuche

Wenn der Arzt Ihnen die Therapie verschreibt, vereinbaren Sie einen Termin zur Eingangsanalyse mit dem nächstgelegenen FPZ Therapiezentrum: www.fpz.de/#finder

Und los geht es mit der FPZ-Rückentherapie!