Mann macht einen Sportkurs von Zuhause aus.

Präventionskurse vor Ort und digital

Präventionskurse - auch als Gesundheitskurse bekannt - helfen, Krankheiten vorzubeugen und einen gesünderen Lebensstil zu finden.

Ernährungsberatung, Bewegung, Stressbewältigung, Rauchentwöhnung oder Suchtberatung und Entspannung werden angeboten. Die BIG beteiligt sich an den Kosten für Prävention.

240 Euro Zuschuss zu Präventionskursen

Die BIG unterstützt Sie bei zwei zertifizierten Präventionskursen im Jahr mit bis zu 120 Euro pro Kurs (max. 240 pro Jahr). Das gilt auch für sogenannte Kompaktkurse, die Sie auf Gesundheitsreisen machen können. Wichtig ist hier, dass auch diese Kurse in der Präventionskurs-Datenbank gelistet sind.

Kurse für Kinder unter 6 Jahren dürfen nicht bezuschusst werden.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme

Das müssen Sie wissen, wenn Sie den Zuschuss für Ihren Präventionskurs beantragen:

  • Die Kurse müssen von einer qualifizierten Fachkraft bzw. in Zusammenarbeit mit anderen Krankenkassen angeboten werden. Alle Kurse, die Sie über unsere Kurssuche finden, erfüllen diese Kriterien und müssen nicht weiter geprüft werden. Kurse, die durch die Zentrale Prüfstelle Prävention geprüft wurden, sind für 3 Jahre gültig und werden dann erneut geprüft. Dadurch kann es passieren, dass ein Kurs aufgrund veränderter gesetzlicher Rahmenbedingungen seine Zertifizierung verliert.
  • Die Kurse müssen zeitlich begrenzt sein - in der Regel acht bis zwölf Kurseinheiten.
  • Der Kursanbieter erstellt eine für alle Krankenkassen verbindliche Teilnahmebescheinigung mit allen Angaben.
  • Die Voraussetzungen gelten auch für Präventionskurse und Kompaktkurse, die z.B. bei Gesundheitsreisen angeboten werden.
  • Für den Zuschuss ist eine regelmäßige Teilnahme notwendig. Mindestens 70 % des Kurses müssen Sie wahrgenommen haben. Bei 10 Kursstunden dürfen Sie z.B. maximal 3 Mal fehlen.

So funktioniert's

  1. Kurssuche:Suchen Sie den passenden Kurs über unsere Präventionssuche. Alle Angebote, die dort gelistet sind, erfüllen die Voraussetzungen für die Bezuschussung.
  2. Kursteilnahme:Wenn die Qualitätsanforderungen erfüllt sind, nehmen Sie an dem Kurs teil, zahlen die Kursgebühr zunächst selbst und füllen gemeinsam mit dem Trainer die einheitliche Teilnahmebescheinigung aus.
  3. Einreichen der Teilnahmebescheinigung:Nach Abschluss des Kurses reichen Sie uns die ausgefüllte Teilnahmebescheinigung für die Prüfung des Zuschusses ein. Das geht am schnellsten über den Online-Antrag in meine BIG. Bitte prüfen Sie auch direkt, ob wir Ihre aktuelle Bankverbindung haben.

    Auch Zahlungen, die wir Ihnen überwiesen haben, können Sie direkt im geschützten Online-Bereich meineBIG im Menü „Meine Nachrichten“ sehen. Einfach einloggen und schnell informiert sein.