Junge Frau beim Yoga.

Sport und Präventionskurse

Ein gesunder Lebensstil hat viele Facetten – angefangen bei Ernährung und Bewegung bis hin zu Stressbewältigung oder Rauchentwöhnung. Die BIG beteiligt sich an den Kosten für Präventionskurse und hält verschiedene Fitness-Angebote für Sie bereit.

Wir bieten Ihnen umfassende Möglichkeiten, an Sport- und Präventionsmaßnahmen teilzunehmen. Die BIG unterstützt Sie zum Beispiel bei zwei zertifizierten Präventionskursen im Jahr mit bis zu 120 Euro pro Kurs (max. 240 pro Jahr). Außerdem übernimmt die BIG alle zwei Jahre einen Zuschuss in Höhe von 300 Euro für die sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung.

Ihr BIG-Vorteil bei Präventionskursen und Sport

  • Von Yoga bis Rückenschule:240 Euro Zuschuss zu Präventionskursen
  • Sportmedizinische Untersuchung:Alle zwei Jahre ein Zuschuss von 300 Euro
  • Yoga in der Schwangerschaft:Viele Präventionskurse speziell für Schwangere
  • Kostenloses Gesundheitsportal BIGbalance Life & Health :Online-Check-up sowie Coachings zu Ernährung, Bewegung und mentaler Gesundheit

Alle Leistungen im Überblick

  • Bescheinigung: Prävention Teilnahmebescheinigung PDF, 148 kB, nicht barrierefrei
    Mehr erfahren
  • Online-Antrag: Rehasport erstatten Sie haben einen Rehasportkurs besucht und möchten die Kosten erstatten lassen.
    Mehr erfahren
  • Online-Antrag: Präventionskurs erstatten Sie haben einen Kurs besucht und möchten die Kosten erstatten lassen.
    Mehr erfahren

Datenschutzhinweis

Dieses eingebettete Video wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA bereitgestellt.
Beim Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.
Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ads-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy.
Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=MU2juqKK-CQ
Präventionskurse einfach erklärt

Welche Präventionskurse können Sie machen und was zahlt die BIG dazu? In diesem Video erfahren Sie es.

Weitere Informationen zum Thema

Wir unterstützen Sie dabei, gesünder zu leben und bezuschussen zwei zertifizierte Präventionskurse im Jahr mit jeweils bis zu 120 Euro in den folgenden Bereichen:

Bewegung
- Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität
- Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme

Ernährung
- Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung
- Vermeidung und Reduktion von Übergewicht

Stressreduktion
- Förderung von Stressbewältigungskompetenzen
- Förderung von Entspannung

Suchtprävention
- Förderung des Nichtrauchens
- Gesundheitsgerechter Umgang mit Alkohol/Reduzierung des Alkoholkonsums

Sie bieten einen Präventionskurs an und möchten den Kurs zertifizieren lassen, damit er von den Krankenkassen bezuschusst wird? Hier finden Sie alle Infos dazu.

Zertifizierung Ihres Kursangebotes

Es gibt eine Datenbank für qualitätsgeprüfte Präventionskurse. Die Zentrale Prüfstelle Prävention prüft anhand des Präventionsleitfadens die Zulassung. Die wichtigsten Informationen zur neuen Zertifizierung im Überblick:

zentrale-pruefstelle-praevention.de

Die Prüfung und Zertifizierung ist für Sie als Anbieter kostenfrei.

Die Prüfergebnisse werden von allen beteiligten Krankenkassen grundsätzlich anerkannt und können im positiven Fall bezuschusst werden.

Sie als Kursanbieter registrieren sich auf zentrale-pruefstelle-praevention.de und laden die erforderlichen Unterlagen dort hoch.

Sie erhalten innerhalb von 10 Arbeitstagen eine E-Mail, ob Ihr Kurs bezuschusst werden kann oder nicht.

Wenn Ihr Kurs bezuschusst werden kann, bekommen Sie ein Zertifikat mit dem Siegel „Deutscher Standard Prävention“, das Sie auch im pdf-Format herunterladen und zum Beispiel als Aushang verwenden können.

Ihr Kurs wird nun direkt über unsere Kurssuche gefunden. Die Versicherten können sich direkt bei Ihnen als Anbieter nach freien Plätzen erkundigen.

Zentrale Infohotline 0201 - 5 65 82 90 rund um die Zertifizierung von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr.

Postanschrift: Zentrale Prüfstelle Prävention, Rellinghauser Str. 93, 45128 Essen

Ausführliche Infos zur Zentralen Prüfstelle Prävention