Vorsorge für Bauchaortenaneurysmen

    Screening Bauchaneurysma: Männer ab 65 haben ein erhöhtes Risiko

    Männer ab einem Alter von 65 Jahren haben einmalig Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Bauchaortenaneurysmen.

    Männer über 65 Jahren entwickeln häufiger ein Aneurysma als andere Menschen. Ziel des Ultraschallscreenings ist, eventuelle Erweiterungen der Bauchschlagader (Bauchaortenaneurysmen) frühzeitig zu erkennen. Das hat den Vorteil, dass eine Operation so rechtzeitig durchgeführt werden kann, dass ein Einreißen des Aneurysmas verhindert werden kann.

    Risikofaktoren für ein Aneurysma sind Rauchen, Bluthochdruck und erhöhte Blutfette.

    Zum Seitenanfang