Presse: BIG direkt gesund spendet dem Gast-Haus 83 Grippe-Impfdosen (03.12.2020)

DORTMUND. 83 Impfdosen gegen die Grippe hat BIG direkt gesund am Donnerstag, 03.12.2020, dem Gast-Haus gespendet. Die Ökumenische Wohnungsloseninitiative hatte in einem Aufruf dringend um Unterstützung gebeten. Aufgrund der Corona-Situation hatte die Direktkrankenkasse in diesem Jahr mehr Impfstoff als in den Vorjahren für ihre mehr als 700 Mitarbeiter*innen geordert. Da viele von diesen jedoch seit Monaten im Homeoffice arbeiten und daher offenbar eher an ihrem Wohnort den Hausarzt aufgesucht haben, blieben viele Impfdosen ungenutzt.

„Der Personalrat der BIG ist dem Gast-Haus seit vielen Jahren verbunden. Da kam uns umgehend der Gedanke, die ungenutzten Impfdosen zu spenden“, so Diana Wallmann-Böhme, Vorsitzende des Personalrates der BIG.

„Für unsere Gäste ist die Grippeimpfung sehr wichtig. Die Menschen, die beim Gast-Haus Hilfe suchen, haben in der Regel Vorerkrankungen und sind daher bei einer Grippe eher von schweren Verläufen betroffen. Darum freuen wir uns sehr, dass die BIG an uns gedacht hat“, so Svea Schleiken, Verwaltungsmitarbeiterin vom Gast-Haus. Sollten bei dem letzten Termin zur Grippeschutzimpfung im Hause der BIG am 14. Dezember erneut Impfstoffe übrigbleiben, würden diese ebenfalls ans Gast-Haus gehen.