Die Direktkrankenkasse BIG zahlt auch 2014 Prämie aus | BIG direkt gesund

Die Direktkrankenkasse BIG zahlt auch 2014 Prämie von 100 Euro aus

Dortmund, 17.10.2013 – Mitglieder der Direktkrankenkasse BIG direkt gesund können sich auch im nächsten Jahr über 100 Euro Prämie freuen. Die bundesweit geöffnete Kasse mit Hauptsitz in Dortmund beteiligt damit erneut ihre Kunden am guten Geschäftsergebnis.

Erneute Prämienzahlung an Mitglieder und Neukunden

„Die BIG zahlt ihren Mitgliedern auch 2014 eine Prämie von 100 Euro“, erklärt Mareice Schween, Vorsitzende des Verwaltungsrats der BIG. Nachdem die Direktkrankenkasse ihren Mitgliedern schon 2013 als eine der wenigen gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland eine Prämie auszahlt, hat der Verwaltungsrat der Kasse auch für das Jahr 2014 eine Prämienzahlung beschlossen. „Wir beteiligen damit unsere Kunden erneut am Erfolg der BIG und setzen ein Zeichen der Kontinuität und Stabilität im Markt“, so Peter Kaetsch, Vorstand der BIG.

Denkbar einfache Prämienvoraussetzungen

Kaetsch weiter: „Wir haben für 2014 die denkbar einfachste und transparenteste aller Prämienlösungen für unsere Mitglieder entwickelt: Jeder, der im kommenden Jahr Mitglied der BIG wird oder bereits ist, wird die volle Prämie erhalten.“ Ausgezahlt wird die Prämie automatisch im Dezember 2014.

Höchste Prämie im Jahr 2014 und attraktive Zusatzleistungen

Mit einem Plus von 45 Mio. Euro hatte die BIG 2012 zum wiederholten Mal ein sehr gutes Jahresergebnis erzielt. Aufgrund der ausgesprochen hohen Rücklage hat sich das Gremium aus Versicherten- und Arbeitgebervertretern zu einer erneuten Sonderzahlung entschlossen. Neben der höchsten Prämie im Kassenvergleich profitieren die BIG-Kunden von zahlreichen Zusatzleistungen wie z.B. der osteopathischen Behandlung oder einem Baby-Bonus in Höhe von 200 Euro. „Auch in Zukunft handeln wir nach dem Grundsatz, unsere Kunden am Erfolg der Kasse teilhaben zu lassen und ihnen innovative und attraktive Mehrleistungen zu bieten“, so Kaetsch abschließend.

< vorheriger Artikel nächster Artikel >
Zum Seitenanfang