BIG-Mitarbeiter spenden für das Gast-Haus

DORTMUND. Mitglieder des Personalrats der BIG direkt gesund überreichten am Freitag (4.12.) gemeinsam mit Auszubildenden des dritten Lehrjahres sechs große Kisten mit Spenden an die ökumenische Wohnungsloseninitiative Gast-Haus statt Bank in Dortmund.

Seit 2012 ruft der Personalrat zu der Spendenaktion für die Einrichtung in direkter Nachbarschaft zur BIG auf. Mitarbeiter der Direktkrankenkasse steuern Sachspenden oder Geldbeträge für den guten Zweck bei. Vom eingenommenen Geld werden Kaffee, Tee, Suppen und Drogerieartikel für die Wohnungsloseninitiative gekauft.

< vorheriger Artikel nächster Artikel >
Zum Seitenanfang