BIG kooperiert mit dem DLV

Presse: DLV Kooperation

Die Krankenkasse BIG direkt gesund ist neuer Kooperationspartner des Deutscher Leichtathletik Verband e.V. (DLV). Eine der ersten Ideen, die aus der neuen Kooperation geboren ist, sind die BIG Family Games. Jeder Leichtathletik-Verein in Deutschland kann am 23. September 2018 dazu einladen.

„Wir freuen uns sehr, mit der BIG einen neuen Gesundheitspartner an unserer Seite zu haben, der mit frischen Ideen die Themen Sport, Gesundheit und Bewegung gemeinsam mit den Leichtathletik-Vereinen in die Bevölkerung bringt“, sagt DLV-Präsident Jürgen Kessing.  

„Wir sind stolz, mit BIG direkt eine sehr innovative Krankenkasse im Markenkranz des DLV zu präsentieren", ergänzt DLM-Geschäftsführer Frank Lebert. „Dem neuen Kooperationspartner Gesundheit des DLV mit seinen über 800.000 Mitgliedern in über 7.000 Vereinen bietet die Leichtathletik großartige kommunikative Zugänge zu einer breiten Gesellschaftsschicht."

Bewegung wichtiger Baustein für die Gesundheit

„Wir als BIG verstehen es als Auszeichnung, dass uns der renommierte DLV als Kooperationspartner im Bereich Gesundheit ausgewählt hat. Als Krankenkasse fördern wir gern jede Art von sportlicher Betätigung, denn Bewegung ist nachweislich ein ganz wichtiger Baustein für die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden“, sagt Peter Kaetsch, Vorstandsvorsitzender der BIG direkt gesund. Regelmäßiges sportliches Training stärke unter anderem das Immunsystem, halte das Herz-Kreislauf-System fit und könne einer Vielzahl von Krankheiten - darunter Bluthochdruck, Diabetes, Krebs oder Arteriosklerose - vorbeugen. „Das sind viele gute Gründe, um gemeinsam mit dem DLV die Menschen zu mehr Bewegung animieren“, so Peter Kaetsch.

Werbemittel, Preise und personelle Unterstützung für Vereine

Premiere feiert die neue Kooperation am 23. September 2018 mit den BIG Family Games. Jeder Leichtathletik-Verein in Deutschland kann an diesem Tag dazu einladen. Die BIG stellt den Vereinen dafür neben dem vollständigen Konzept auch Werbemittel, Preise und personelle Unterstützung vor Ort zur Verfügung.

Vereine sollen neue Mitglieder gewinnen

Die BIG Family Games sollen den Sportvereinen die Möglichkeit geben, Menschen in ihrer Nähe für die Leichtathletik zu begeistern und so neue Mitglieder zu gewinnen“, sagt Peter Kaetsch. „Dabei steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund, nicht der Leistungsgedanke. Mit einfachen Disziplinen rund ums Laufen, Werfen, Koordinieren und Springen können die Teilnehmer dann das ‚Spaß-Sport-Abzeichen‘ mit Aufnäher und einer Urkunde als Erinnerung bekommen“, so Kaetsch. Der sportlichsten Familie jeder Veranstaltung winkt noch ein zusätzlicher Bonus: Ein Gutschein für das Klettern in einem Hochseil-Kletterparcours.

Attraktive Veranstaltung für Familien

Die BIG unterstützt die Vereine tatkräftig dabei, die Werbetrommel für die BIG Family Games zu rühren. Poster, Flyer und eine Internetseite stellt die Krankenkasse den Vereinen kostenlos zur Verfügung. Auch das Spaß-Sportabzeichen, die Urkunden und der Gewinn für die sportlichste Familie sind in dem Paket enthalten. „Die BIG Family Games funktionieren am besten im Rahmen eines Vereinsfestes“, ergänzt der Vizepräsident Allgemeine Leichtathletik Matthias Reick, „dadurch wird die Veranstaltung für die Familien noch attraktiver.“

< vorheriger Artikel nächster Artikel >
Zum Seitenanfang