Die Vorstände der BIG: Peter Kaetsch und Markus Bäumer

Management der BIG

Der Erfolg der BIG basiert auf den richtigen strategischen Entscheidungen und dem wirtschaftlichen Umgang mit den Mitgliedsbeiträgen. Verantwortlich dafür sind der Vorstand und der Verwaltungsrat der Direktkrankenkasse.

Vorstand

Der hauptamtliche Vorstand vertritt die BIG nach außen und leitet das operative Geschäft. Peter Kaetsch ist Vorstandsvorsitzender, stellvertretender Vorstandsvorsitzender ist Markus Bäumer

Peter Kaetsch, Vorstandsvorsitzender der BIG

© Stephan Schütze / BIG direkt gesund

Peter Kaetsch

Peter Kaetsch, Vorstandsvorsitzender der BIG.

Zeitraum Ereignis
1. Mai 1968 in Essen geboren
1988 - 1991 Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten bei der AOK Rheinland
1992 - 1994 Fortbildung zum Krankenkassenbetriebswirt
1991 - 1997 Kundenberater und Vertriebsassistent im Marketing, AOK Rheinland
1994 - 1998 Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Braunschweig
1998 - 1999 Sachgebietsleiter bei der BKK Boehringer Ingelheim
1999 - 2010 Bereichsleiter bei der Novitas BKK
2010 - 2014 stellvertretender Vorstandsvorsitzender von BIG direkt gesund
seit 1 Juli 2014 Vorstandsvorsitzender von BIG direkt gesund
Portraitfoto Markus Bäumer

© Stephan Schütze / BIG direkt gesund

Markus Bäumer

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BIG direkt gesund.

Zeitraum Ereignis
9. Juli 1966 in Düsseldorf geboren
1985 - 1988 Ausbildung zum Sozialversicherungsangestellten bei der BARMER Ersatzkasse in Düsseldorf
1989 - 1990 Grundwehrdienst
1990 - 1994 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Köln, 1. Staatsexamen
1994 - 1997 Referendariat am OLG Düsseldorf und 2. Staatsexamen
1997 - 1999 niedergelassener Rechtsanwalt in Düsseldorf
2000 - 2011 Syndicusanwalt der Novitas Vereinigte BKK
2011 - 2014 Syndicusanwalt der BIG direkt gesund und seit 2012 Stellvertreter des Vorstands
seit 1. Juli 2014 stellvertretender Vorstandsvorsitzender von BIG direkt gesund

Verwaltungsrat

Mitbestimmung, Eigeninitiative und Eigenverantwortlichkeit von Mitgliedern für Mitglieder – darauf setzt BIG direkt gesund. Die Selbstverwaltung in der deutschen Sozialversicherung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Das wichtigste Gremium der Selbstverwaltung bei der BIG ist der Verwaltungsrat. Er ist die Stimme der Versicherten und der Arbeitgeber, je sieben Vertreter der beiden Seiten sind im Verwaltungsrat vertreten. Dazu kommen jeweils sieben Stellvertreter. Diese 28 Mitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich tätig. Diese Ehrenamtlichen treffen wichtige Unternehmensentscheidungen. So beschließt der Verwaltungsrat den Haushalt der BIG, der mittlerweile ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro erreicht hat. Das Gremium verabschiedet die Satzung und entscheidet über zusätzliche Leistungen, die über den gesetzlichen Anspruch hinausgehen, zum Beispiel Wahltarife und Reiseschutzimpfungen. Und der Verwaltungsrat wählt und kontrolliert den hauptamtlichen Vorstand der BIG. Der Verwaltungsrat ist gelebte Demokratie.

Verwaltungsratsmitglieder und Vertreter

Arbeitgebervertreter

Mitglieder Persönliche Stellvertreter
Frank Bodewig Ulrich Kurth
Isabell Claßen Christian Wette
Heinz-Herbert Dustmann Dr. Stephan Wallmeyer
Hedwig Ehlen Kamil Woiczyk
Christian Geers René Scheer
Thomas Günther Wolfgang Scharf
Christoph Hückelheim Ursula Rüschendorf
Christian Jolk Robert Spicker
Dirk Köttgen Karl-Heinz Möckel
Robert Leitl Marianne Frickel

Versichertenvertreter

Mitglieder Persönliche Stellvertreter
Anne-Katrin Biereigel Matthias Bannas
Jörg Bogisch Michael Heller
Herbert Brüßler Thomas Pietzka
Michaela Hempelmann Sandra De Zanet
Helmut Krause Lydia Pfeffermann
Ralf Lohrmann Udo Köttgen
Dr. Bernhard Mittermaier Ulrich Vollmer
Johannes Norpoth Mareice Schween
Martin Peters Uwe Dassen
Horst Poganaz Wolfgang Janetzki