Zahnvorsorge für gesunde Zähne

    Zahnvorsorge: Mann und Frau putzen Zähne vor dem Spiegel

    Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch tragen wesentlich zum Wohlbefinden bei. Damit der Zahnarzt nicht frühzeitig aktiv werden muss, bietet die BIG auch eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen für Kinder und Jugendliche.

    Zahnvorsorge für Erwachsene

    Die Vorsorge umfasst eine eingehende Untersuchung im Rahmen des Bonushefts einmal im Kalenderhalbjahr ab 18 Jahren. Und die lohnt sich - für Ihre Gesundheit und den Geldbeutel. Denn wenn Sie regelmäßig die jährlichen Termine wahrnehmen und in Ihrem Bonusheft vermerken lassen, bekommen Sie einen höheren Zuschuss zum Zahnersatz, falls dieser einmal nötig sein sollte.

    Lückenloses Bonusheft

    Wichtig: Die Vorsorge muss lückenlos erfolgen. Das heißt, im Bonusheft muss für jedes einzelne Jahr ein Stempel sein!

    Zahnvorsorge für Kinder

    Bis zum sechsten Geburtstag sollten drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen durchgeführt werden. Die erste Untersuchung ist zwischen dem zweiten und dem dritten Geburtstag vorgesehen. Die beiden weiteren Untersuchungen finden bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres statt. Zwischen den Terminen müssen mindestens zwölf Monate liegen. Ab 5 Jahren übernimmt die BIG pro Kalenderhalbjahr eine zahnärztliche Untersuchung zur Verhütung von Zahnerkrankungen.

    Untersuchungen in Kindergärten und Schulen

    Zur Verhütung von Zahnerkrankungen ermöglicht die BIG für Versicherte unter 12 Jahren einmal pro Jahr eine Gruppenprophylaxe in Kindergärten und Schulen.

    Zum Seitenanfang