Arzt untersucht einen Jungen

Wir fördern Gesundheit

Ziel der BIG ist es, Gesundheit aktiv zu fördern. Dies gelingt durch die vielen Leistungen, die im Rahmen ihrer Satzung zusätzlich allen Versicherten anbietet. Profieren auch Sie von diesen Zusatzleistungen.

Bonusprogramm

Über das Bonusprogramm „BIGtionär“ belohnt die BIG gesundheitsbewusstes Verhalten. Mit wenigen nachgewiesenen Maßnahmen erhalten unsere Kunden bis zu 100 Euro pro Bonusjahr.

Alternative Medizin

Alternative Medizin wie Osteopathie wird mit maximal 160 Euro pro Jahr unterstützt. Osteopathie, eine rein manuelle Therapie, kommt ohne Spritzen, Tabletten oder Geräte aus.

Reise-Schutzimpfungen

Die BIG übernimmt die Kosten für alle Reise-Schutzimpfungen, die das Auswärtige Amt für das jeweilige Zielgebiet empfiehlt. Denn wir möchten, dass unsere Versicherten möglichst gesund aus dem Urlaub zurückkehren.

Hebammen-Rufbereitschaft

Die BIG übernimmt die Kosten für die Hebammen-Rufbereitschaft bis zu einer Höhe von 250 Euro. Werdende Mütter haben damit die Möglichkeit mit der selbstgewählten freiberuflichen Hebamme - zwischen der 37. und 42. Schwangerschaftswoche - eine Rufbereitschaft zu vereinbaren. So steht die Hebamme 24 Stunden für eine persönliche Betreuung und Fragen zur Seite und ist vor Ort, wenn die Geburt naht.

Geburtsvorbereitungskurse

Die Kosten für den Geburtsvorbereitungskurs übernimmt die BIG auch für den bei BIG versicherten Lebenspartner. Gemeinsam macht so ein Kurs doch viel mehr Spaß.

Zahnreinigung

Die BIG bezuschusst einmal im Jahr die professionelle Zahnreinigung (PZR) mit 50 Euro oder übernimmt bei bestimmten Vertragszahnärzten (BIGselect Dental) die kompletten Kosten.

Präventionskurse

Präventionskurse helfen, Krankheiten vorzubeugen und einen gesünderen Lebensstil zu finden. Ernährungsberatung, Bewegung, Stressbewältigung, Rauchentwöhnung oder Suchtberatung und Entspannung bieten wir an. Die BIG beteiligt sich mit bis zu 240 Euro pro Jahr an den Kosten.

Frühgeburtenprävention

Schwangere zwischen der 16. bis 20. (spätestens bis zur 24.) Schwangerschaftswoche profitieren von einer zusätzlichen kostenlosen Vorsorgeuntersuchung: Sie können sich von ihrem Frauenarzt auf vaginale Infektionen untersuchen lassen. Diese Infektionen bemerken sie selbst häufig nicht, sie sind aber für einen Großteil der Frühgeburten verantwortlich.

Patientenverfügung

Die BIG hat einen Kooperationsvertrag mit der Initiative „MeinePatientenverfügung.de“ abgeschlossen, um ihren Versicherten die Erstellung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu erleichtern.

Zweitmeinung

Die BIG bietet bei einigen Erkrankungen bzw. Eingriffen ein besonderes ärztliches Zweitmeinungsverfahren mit hochqualifizierten Spezialisten an. Dies gilt aktuell bei einer Gebärmutterentfernung (Hysterektomie), Mandeloperation (Tonsillektomie) oder auch bei Krebserkrankungen.

Gesundheitsveranstaltungen

Dreimal im Jahr bietet die BIG kostenlose Gesundheits-Infotainmentveranstaltungen namens BIGtalk mit namhaften Referenten wie etwa Franz Müntefering, Doc Esser, Dr. Matthias Riedl, Dr. Yael Adler und Top-Moderatoren wie Steffi Neu vom WDR an. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten geöffnet und kostenfrei. Die BIGtalk-Veranstaltungen können live bei Facebook verfolgt werden.