BIG direkt gesund
Zwei Kinder auf dem Autorücksitz lesen und schauen aus dem Fenster

Reisespiele für Kinder: So vergeht eure Reise wie im Flug

„Wann sind wir endlich da, mir ist so langweilig“ – diese oder ähnliche Aussagen habt ihr bestimmt schon des Öfteren gehört, wenn ihr mit eurem Nachwuchs in den Urlaub fahrt oder fliegt. Unsere Reisespiele für Kinder vertreiben die Langeweile ganz schnell!

Damit nicht schon die ganze Erholung dahin ist, bevor der Urlaub überhaupt begonnen hat, gibt es viele schöne Reisespiele, die jede Fahrt, egal in welchem Verkehrsmittel, kurzweiliger und spaßiger machen.

Reisespiele für Kinder ohne Zubehör

Wenn ihr vor der Abreise nicht mehr genug Zeit hattet, um Spiele für die Fahrt einzupacken, müsst ihr improvisieren, um eure Kleinen bei Laune zu halten. Zum Glück gibt es einige klassische Spiele, für die ihr kein Zubehör benötigt und die ihr vielleicht sogar schon aus eurer eigenen Kindheit kennt.

Tiere-Raten

Über das lustige Tiere-Raten freut sich jedes Kind. Macht zum Beispiel ein beliebiges Tier nach und euer Kind muss raten, um welches Tier es sich handelt. Oder umschreibt eine bestimmte Tierart wie beispielsweise einen Elefanten mit "ein graues Tier mit langem Rüssel".

Ich packe meinen Koffer

Ein Klassiker ist das Spiel "Ich packe meine Koffer". So könnt ihr ganz nebenbei auch noch prima euer Gedächtnis trainieren. Eine*r fängt an, beispielsweise mit: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit: eine Hose.“ Nun ist die nächste Person an der Reihe. Sie muss die bereits genannten Sachen der Reihe nach aufzählen und eine weitere ergänzen. Je mehr Dinge es werden, desto schwerer wird es, sich alle zu merken und in der richtigen Reihenfolge zu benennen.

Wolken-Spiel

Während der Fahrt ist der Himmel nicht wolkenlos? Prima, dann kann schon das nächste Spiel gespielt werden. Kinder sind sehr kreativ, wenn es darum geht, Tiere, Gegenstände oder Ähnliches in verschiedene Wolkenformen hineinzuinterpretieren. Vom flauschigen Schaf bis hin zum dicken Wolkenriesen oder Dinosaurier werdet ihr bestimmt einiges entdecken. Falls das euren Kids noch zu wenig Action ist, könnt ihr euch dazu auch noch abenteuerliche Geschichten ausdenken. Übrigens auch ein tolles Spiel für eine Raststättenpause.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Ebenfalls ein Klassiker unter den Reisespielen ist “Ich sehe was, was du nicht siehst“: Eine Person beginnt und sagt beispielsweise: „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist gelb.“ Die anderen müssen nun erraten, was um sie herum gelb ist. Wer die Sache erraten hat, ist als nächste*r an der Reihe.

Autos zählen oder Städte-Raten

Können eure Kinder bereits zählen, könnt ihr zum Beispiel für einen festgelegten Zeitraum Autos mit bestimmten Merkmalen, an denen ihr vorbeifahrt, zählen. Das kann eine bestimmte Farbe, eine Automarke oder Ähnliches sein. Mit älteren Kindern könnt ihr beispielsweise auch die Städte der Autokennzeichen erraten.

Reisespiele, die ihr zu Hause vorbereiten könnt

Kleine Überraschungspäckchen

Wenn ihr schon vor Reisebeginn einige kleine Reisespiele für Kinder vorbereiten wollt, könnt ihr zum Beispiel kleine Überraschungspäckchen für euren Nachwuchs zusammenstellen, die mit Spielzeug und Naschereien gefüllt werden. Immer, wenn eine bestimmte Kilometerzahl geschafft ist, bekommt das Kind eines der Päckchen. Wetten, eure Kinder können es kaum erwarten, bis sie das nächste Päckchen aufmachen dürfen? Achtet aber darauf, dass das Spielzeug nicht aus Kleinteilen besteht, da ihr diese während der Fahrt natürlich leicht verlieren könnt.

Malutensilien

Die meisten Kinder malen gerne. Deswegen solltet ihr auf jeden Fall immer ein Malbuch oder eine Zaubertafel einpacken. Viele Kinder vertiefen sich dann derart in ihre Malerei, dass die Zeit wie im Fluge vergeht. Bedenkt aber dabei, dass Reiseübelkeit bei Kindern immer wieder ein Thema ist. Dann solltet ihr auf das Malen und auf Bücher lieber verzichten. ;) Tipps gegen Reiseübelkeit geben wir euch übrigens auch bald.

Entdeckungsreise

Um die Fahrt möglichst spannend zu gestalten, könnt ihr vorher eine Liste mit verschiedenen Gegenständen, Gebäuden, Tieren und vielem mehr erstellen, nach denen eure Zwerge unterwegs Ausschau halten sollen. Wenn die Kleinen noch nicht lesen können, ist das auch kein Problem. Malt dann statt Worten kleine Bildchen. Sind Geschwister an Bord, lässt sich daraus sogar ein kleiner Wettbewerb veranstalten: Wer entdeckt am schnellsten die aufgelisteten Dinge?

Selten genutztes Spielzeug

Zu viel Spielzeug im Kinderzimmer verhindert, dass sich eure Kinder intensiv mit einer Sache beschäftigen und mindern den Lerneffekt. Deshalb empfehlen wir euch, dass ihr das Spielzeug eurer Kids regelmäßig austauscht. So haben sie länger Freude daran und beschäftigen sich richtig damit. Geht ihr auf Reisen, ist das der ideale Zeitpunkt, Spielzeug mitzunehmen, mit dem euer Nachwuchs länger nicht mehr gespielt hat.

Bücher, Hörspiele, Filme und Co.

Je länger die Urlaubsreise, desto anstrengender wird es, eure Kinder bei Laune zu halten. Natürlich ist es notwendig, dass auch ihr euch mal eine Auszeit nehmt und auf Unterhaltung für eure Kinder zurückgreift, für die ihr nicht aktiv werden müsst. Kann euer Nachwuchs noch nicht lesen, entscheidet euch entweder für Wimmelbücher oder für Bilderbücher, bei denen beispielsweise die Haptik oder Akustik im Fokus stehen. Hörspiele, Lieder zum Mitsingen oder Podcasts könnt ihr auch gemeinsam anhören. Auch Filme, Serien und Apps sind in Ordnung – solange sie nicht die gesamte Reise über konsumiert werden.

Wir wünschen euch und euren Kindern eine entspannte Fahrt und einen erholsamen Urlaub. :)

Auslandskrankenschutz - sicher unterwegs

Mit der BIG könnt ihr euren Urlaub unbeschwert genießen. In allen Ländern, mit denen ein Abkommen über Krankenversicherungsschutz im Ausland besteht, werdet ihr im Notfall behandelt. Eine private Auslandskrankenversicherung gibt euch zudem noch mehr Sicherheit.

Alle Infos
Auslandskrankenschutz: Familie im Sommer an einem See

Reiseimpfungen: komplette Kostenerstattung bei der BIG

Egal ob Abenteuer oder Erholung am Strand, niemand möchte sich im Urlaub eine Krankheit einfangen. Damit ihr euren Urlaub entspannt genießen könnt und gesund zurückkommt, übernimmt die BIG die Kosten für alle empfohlenen Reiseimpfungen für Erwachsene und Kinder.

Reiseimpfungen checken
Backpackerin an einem wilden Fluss.