Charity

    Die erlaufenen Rundengelder des BIG-24h-Laufs kommen ausschließlich Projekten zu Gute, die Kinder und Jugendliche in Dortmund unterstützen. Im Jahr 2019 werden die erlaufenen Spendengelder auf zwei Projekte aufgeteilt.

    MENTOR – Die Leselernhelfer Dortmund e.V.

    Lesen und Texte verstehen zu können, sind das A und O im Leben. Doch viele Kinder und Jugendliche können diese Fähigkeiten aus unterschiedlichen Gründen nicht entwickeln. Die Folge: Nicht nur die schulische und später auch berufliche Entwicklung, sondern auch Alltag und Sozialleben leiden darunter. Um diesem gravierenden Problem zu begegnen, unterstützt MENTOR – Die Leselernhelfer Dortmund e.V. Grundschulen mit einer zusätzlichen individuellen Förderung. Damit will MENTOR einen Beitrag leisten, die Bildungs- und Lebenschancen vor allem von kulturell und sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern in Dortmund zu verbessern.

    Lensing Hilfswerk, Projekt „Bildungsscheck“

    Mit dem Dortmunder Bildungsscheck hilft das Medienhaus Lensing Hilfswerk seit 2012 jährlich zwölf Dortmunder Bildungseinrichtungen in allen Stadtbezirken mit je 2.500 Euro. Insgesamt werden also pro Jahr 30.000 Euro ausgeschüttet. Für die Bildungsschecks bewerben können sich Fördervereine von Dortmunder Kitas, Grundschulen, weiterführenden Schulen und Förderschulen. Die Gewinner des Vorjahres sind für zwei Jahre gesperrt. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Jahr neue Projekte gefördert werden.

    Zum Seitenanfang