BIG direkt gesund
Psychologe tröstet eine weinenden Patientin

Licht am Ende des Tunnels – Hilfe bei Depressionen

Wer unter einer Depression leidet, fühlt sich sehr niedergeschlagen, verliert oft das Interesse an Hobbys oder anderen Aktivitäten, ist erschöpft und antriebslos. Die seelische Erkrankung kann in jedem Alter und in jeder Lebenslage auftreten. Ohne Behandlung verbessert sich der Zustand von Betroffenen nur selten. Umso wichtiger ist es, das Menschen mit Depressionen sich Hilfe holen. Wir haben hier einige Infos zur Erkrankung und Anlaufstellen für Sie zusammengestellt.

Sprechen Sie jederzeit Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt an, wenn Sie Hilfe benötigen. Im Notfall wählen Sie bitte die 112.

Junge Frau sitzt vor einem Laptop und stützt müde mit geschlossenen Augen ihre Stirn auf ihre Hand

Stress, Burnout, Depression

Was unterscheidet einen Burn-out von einer Depression? Und welche Therapien können helfen? Chefarzt Dr. med. Harald Krauß für Psychiatrie und Psychotherapie im Marien Hospital in Dortmund beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema.

Zum Interview
Junge Frau schaut nachdenklich auf ihr Smartphone

Digitale Nachsorge mit mentalis

Das Versorgungsprogramm von mentalis unterstützt Patienten und Patientinnen mit einer psychischen Erkrankung nach einem stationären Aufenthalt bei der Rückkehr in den Alltag.

Mehr dazu
Mann sitzt mit seinem Laptop am Tisch.

Online-Programme bei psychischen Belastungen

Nahezu ein Drittel von uns ist laut aktuellen Erhebungen innerhalb eines Jahres zumindest zeitweilig von einer psychischen Erkrankung oder Erschöpfung betroffen. Mit Online-Selbsthilfe-Programmen bieten wir Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Unterstützung in schwierigen Zeiten.

Alle Infos
Vater hält Augen geschlossen und streicht mit Nasenrücken über den Arm seines Babys

Postpartale Depression bei Müttern und Vätern

Dass Mütter vom Baby Blues oder einer postpartalen Depression (PPD) – auch Wochenbettdepression oder postnatale Depression (PND) genannt – betroffen sein können, ist bekannt. Doch auch Väter können von der neuen Lebenssituation überfordert sein.

Weiterlesen
Junge Frau schaut niedergeschlagen aus einem verregneten Fenster

Winterblues: Wenn der Winter sich zieht

Wenn sich der graue Winter bis Mitte März zieht, kann das ganz schön auf die Stimmung schlagen. Antriebslosigkeit macht sich breit. In Deutschland leidet circa ein Prozent der Bevölkerung an dieser saisonal abhängigen Depression.

Mehr dazu
Mann beim Psychotherapeuten.

Psychotherapie – Wenn die Seele erkrankt

Was tun, wenn die Seele erkrankt und Ängste, Depressionen oder Zwänge den Alltag zur Tortur werden lassen? Als BIG-Mitglied haben Sie Anspruch auf eine Psychotherapie. Wir helfen Ihnen auch bei der Suche nach einem Therapeuten in Ihrer Nähe.

Alle Infos