Baby: Ratgeber und Tipps rund um unsere Jüngsten

Mutter küsst Baby, das neben ihr im Elternbett liegt

Familienbett: Die Vor- und Nachteile des Bedsharings

Tatsächlich ist es so, dass man beim Bedsharing einige Dinge beachten sollte. Speziell in den ersten Lebensmonaten geht es nämlich nicht nur um die Frage, welche Schlafsituation für alle Beteiligten am stressfreisten ist, sondern auch darum, ob man ein Baby gesundheitlichen Risiken aussetzt, wenn es mit im Elternbett schläft.

Zum Beitrag
Close-up Mutter, die ihr weinendes Baby im Arm hält und tröstet

High Need Babys: Wenn Babys nie zufrieden sind

High Need Babys haben, wie es der Name schon sagt, überdurchschnittlich hohe Bedürfnisse, was Eltern schnell an den Rand der Erschöpfung bringen und für extreme Selbstzweifel sorgen kann. Erfahrt hier, an welchen Verhaltensweisen ihr ein High Need Baby erkennen könnt und wie ihr euch den Alltag mit einem 24-Stunden-Baby einfacher gestaltet.

Zum Artikel
Mädchen hält Inhalator in der Hand

Asthma bronchiale bei Kindern: Diagnose erfolgt oft zu spät

Asthma bronchiale zählt neben Neurodermitis und Heuschnupfen zu den häufigsten chronischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Bei mindestens 70 Prozent bricht Asthma schon vor dem fünften Lebensjahr aus. Da Asthma bei Babys und Kleinkindern allerdings schwer zu diagnostizieren ist, wird es häufig übersehen oder zu spät erkannt.

Alle Infos
Nahaufnahme eines schlafenden Babys

Babyohren richtig reinigen

Ihr fragt euch, ob ihr die sensiblen und empfindlichen Ohren eures Babys reinigen solltet? Lest hier, wann und wie ihr Babyohren richtig reinigt und warum es wichtig ist.

Zum Beitrag
Baby schläft ohne Kissen und Decke auf dem Rücken im Babybett

Plötzlicher Kindstod: Prävention statt Panik

Der plötzliche Kindstod (Sudden Infant Death Syndrome – kurz SIDS) bezeichnet das unerwartete Versterben eines Babys vor seinem 365. Lebenstag. Meist sind Kinder – Jungs häufiger als Mädchen – zwischen dem vierten und sechsten Lebensmonat betroffen. Doch ihr könnt einiges tun, um SIDS vorzubeugen!

Mehr lesen
Baby liegt unbekleidet auf dem Bauch und hebt das Köpfchen, während Mutter daneben steht

PEKiP: Frühförderung mit dem Prager-Eltern-Kind-Programm

Beim Prager-Eltern-Kind-Programm sind Babys nackt sind und können sich somit ganz frei bewegen. Aber das ist natürlich längst nicht alles. Wird euer Kind früh genug gefördert, lernt es nie wieder so viel und so schnell, wie in seinem ersten Lebensjahr. Und dann sollte es das Erlernte natürlich auch beibehalten. Und genau hier kommt PEKiP buchstäblich mit ins Spiel.

Mehr Infos
Mädchen hustet in die Armbeuge

So extrem leiden Kinder unter dem Klimawandel

Von rund 2,2 Milliarden Kindern, die derzeit auf der Welt leben, leiden bereits eine Milliarde extrem unter den Auswirkungen des Klimawandels. Rund zwei Milliarden und somit fast alle Kinder sind einem ganz bestimmten Umweltrisiko ausgesetzt, das eng mit dem Klimawandel verknüpft ist.

Zum Beitrag
Mutter küsst schlafendem Baby auf die Stirn und hält seine Hand

Wann und wie ihr euer Baby wecken könnt

Wenn das Baby endlich selig schläft, sind Eltern ebenfalls selig. Allerdings gibt es Situationen, die eurer Ruhe einen Strich durch die Verschnaufspausenrechnung machen. Lest hier, wann es sinnvoll ist, euer Baby zu wecken und welche sanften Methoden sich dafür anbieten.

Mehr Infos
Kleinkind putzt mit Mutter die Zähne

Babys’ Mundhygiene beginnt schon vor dem ersten Zahn!

Der erste Zahn eures Babys ist endlich da und neben der Freude über den weißen Mausezahn, stellt ihr euch die Frage, wie ihr diesen nun putzen sollt. Wusstet ihr eigentlich, dass ihr mit der Mundhygiene bereits vor dem ersten Beißerchen beginnen solltet?

Zum Artikel
Baby über der Badeschüssel

Wasserscheu - Wenn Babys nicht baden wollen

Ist euer Baby auch wasserscheu? Dann kann das Waschen ganz schnell zu einer Tragödie werden. Warum das so ist, und wie ihr eurem Schatz das warme Nass wieder „schmackhaft“ machen könnt, lest ihr hier.

Zum Artikel
Kind schläft im Bett

Alexa Skill: BIG Baby-Schlaf lässt Ihr Kind besser einschlafen

Fragt man frischgebackene Eltern, was ihnen am meisten fehlt, kommt als erste Antwort häufig: Schlaf! Nach der Geburt entscheidet nämlich das Baby, wann und wie viel Mama und Papa schlafen – und das ist denkbar wenig.

Zum Artikel
Mutter spielt mit ihrem Baby auf dem Bett

Babybonus im Bonusprogramm

Mit der richtigen Vorsorge von klein auf startet man gut ins Leben. Das unterstützen wir mit einem Bonus von 200 Euro, wenn Sie die ersten sechs Untersuchungen für Ihr Baby nachgewiesen haben. Gebucht wird der Bonus auf das BIGtionärs-Konto Ihres Babys.

Zum Artikel
Erschöpfte Mutter sitzt mit schreiendem Baby auf dem Arm auf einem Sessel

Schreibaby: Was könnt ihr tun!

Wir erklären euch, wann die Bezeichnung Schreibaby auf euren Nachwuchs zutrifft, welche Ursachen das Schreien und Quengeln haben kann, wieso ihr euer Kind auf keinen Fall schütteln solltet, wie ihr stattdessen reagieren könnt und bei was euch sogenannte Schreiambulanzen unterstützen.

Mehr lesen
Mutter im Krankenhausbett kurz nach der Entbindung mit Neugeborenem im Arm

Neugeborenen-Screening um zwei Stoffwechselstörungen erweitert

Beim Neugeborenen-Screening wird das Blut des Babys umfassend untersucht, damit angeborene Krankheiten, die sich direkt nach der Geburt noch nicht bemerkbar machen, so früh wie möglich entdeckt werden. Seit Oktober 2021 wird dabei auch auf spinale Muskelatrophie (SMA) und Sichelzellkrankheit untersucht.

Mehr lesen
Zwei Väter umsorgen ihr Baby

Unendlich viel Liebe: Das Baby auf der Erbse?

Euer Kind ist noch kein Jahr alt und ihr fragt euch schon in den ersten Monaten, ob ihr euren kleinen Schatz schon zu sehr verwöhnen? Kommen dann noch Sprüche von den Großeltern oder Freunden, die der Meinung sind, ihr verhätschelt euer Baby, ist die Unsicherheit groß. Aber kann zu viel Liebe und Aufmerksamkeit wirklich schaden?

Mehr lesen
Der Bauchnabel eines Babys wird mit einem Wattestäbchen behandelt

Nabelpflege beim Säugling

Mit der Geburt beginnt auch schon der größte Abnabelungsprozess zwischen Mama und Kind: Die Nabelschnur, die euer Baby in den letzten neun Monaten mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt hat, wird durchtrennt. Und wie geht ihr nun mit diesem noch nicht verheilten Körperteil eures Würmchens um?

Mehr lesen
Babyzimmer mit Gitterbett und Regal

Babyzimmer einrichten: Was ihr wirklich braucht!

Der Nestbautrieb hat ab dem letzten Schwangerschaftsdrittel alle Eltern fest im Griff. Zwar schlafen Babys erstmal im oder neben dem Elternbett, dennoch wollen die meisten Eltern das Babyzimmer zur Geburt fertig eingerichtet haben. Wir verraten euch, welche Möbel und Utensilien ihr für die ersten Lebensmonate benötigt und wie ihr dabei auf Nachhaltigkeit achten.

Mehr lesen
Lächelndes Baby

Hilfe, mein Baby zahnt: Tipps für besorgte Eltern

Die ersten Zähnchen bahnen sich oft ganz fies und heimtückisch ihren Weg ans Tageslicht eures kleinen Schatzes. Um euren Kindern das Zahnen zu erleichtern, haben wir heute hilfreiche Tipps.

Mehr lesen
Hand massiert eine Babyfuß

Fußreflexzonenmassage für Babys: Lindert Schmerzen und beruhigt

Gerade erst auf der Welt müssen sich Babys schon mit kleineren und größeren Wehwehchen herumplagen. Mal sind es Verdauungsstörungen, mal die gemeinen Zähnchen. Dann haben wir eine gute Nachricht für euch: Gegen Schmerzen ist tatsächlich ein Kraut gewachsen. Und dieses Kraut heißt Fußreflexzonenmassage!

Mehr lesen
Frau wird vom Osteopathen behandelt

Osteopathie für Schwangere und Babys

Osteopathie – die Kunst, Krankheiten und Beeinträchtigungen des Körpers mit Händen zu ertasten und auch zu behandeln. Eine sehr sanfte Form der Medizin, die nicht nur dabei hilft Schmerzen zu lindern und Funktionsstörungen zu beseitigen, sondern auch begleitend zur und nach der Schwangerschaft sehr zu empfehlen ist.

Mehr lesen
Schlafendes Baby

Milchschorf, Kopfgneis, Neugeborenenakne: Haut-Probleme bei Babys

Babys und Kleinkinder sind oft anfällig für Hautkrankheiten wie Milchschorf, Kopfgneis und Neugeborenenakne. Das liegt daran, dass ihre empfindliche Haut noch in der Entwicklungsphase ist. Welche Hautveränderungen es gibt und wie ihr sie bei euren Kleinen richtig pflegt, haben wir für euch zusammengefasst.

Mehr lesen
Baby mit Haarausfall wird gebürstet

Haarausfall bei Babys: Welche Ursachen gibt es und wann besser zum Arzt?

Euer Baby wurde gerade erst geboren und verliert bereits Haare oder sogar das gesamte Haar? Verständlicherweise seid ihr nun besorgt und vermutet eine Erkrankung. Wir erklären euch, welche Ursachen plötzlicher Haarausfall bei Babys (Telogeneffluvium) haben kann!

Mehr lesen
Baby mit Cremetupfen im Gesicht

Was taugen Produkte aus Muttermilch?

Muttermilch ist die gesündeste Nahrung, die euer Baby bekommen kann. Sie ist reich an Fett und Vitaminen und enthält Eiweiße, die die körpereigenen Abwehrkräfte stärken. Doch Muttermilch kann noch viel mehr. Auch bei äußerlicher Anwendung soll sie zum Beispiel als Muttermilch-Creme wahre Wunder bewirken.

Mehr lesen
Vater füttert Baby mit Fläschchen

Dieses Grummeln im Bauch: Angeborene Laktoseintoleranz

Laktoseintoleranz – kein Käse, keine Milch, nichts, was Milchzucker enthält. Säuglinge, und das sagt schon der Name, „saugen“ Muttermilch und diese enthält Milchzucker. Bei einer angeborenen Unverträglichkeit von Laktose muss jedoch auf Babys erstes und wichtigstes Nahrungsmittel verzichtet werden.

Mehr lesen
Kind isst Spargel

3 Spargelrezepte für Babys und Kleinkinder

Frühlingszeit ist Spargelzeit. Ihr konntet eure Jüngsten bislang noch nicht für das gesunde und leckere Gemüse begeistern? Dann probiert es einfach mal mit diesen drei Spargelrezepten für Babys und Kleinkinder!

Mehr lesen
Trockenpflaumen und Nüsse

Zehn schnelle Snacks für stillende Mamas

Ihr habt ausgetestet, welche Lebensmittel ihr und euer Baby während der Stillphase vertragt und was ihr noch so alles in dieser Zeit beachten müsst? Und jetzt fehlen euch allerdings noch Ideen für euren schnellen Hunger? Wir haben zehn Snacks, die schnell zubereitet sind, damit es euch auch in stressigen Momenten an nichts fehlt!

Mehr lesen
Kleinkind im Schatten trinkt auf einer Wiese aus einer Wasserflasche

Wie viel sollten Babys und Kleinkinder trinken?

Hochsommer: Ihr fragt euch, ob euer Baby oder Kleinkind genug Flüssigkeit zu sich nimmt? Bei Babys müsst ihr euch weniger Gedanken machen, denn ihr Flüssigkeitsbedarf wird meist über die Milchnahrung gedeckt. Lest hier, welche Getränke empfehlenswert sind und woran ihr erkennt, dass euer Kind nicht genug trinkt.

Mehr lesen
stillende Mutter

Ist Ibuprofen während des Stillens erlaubt oder schädlich?

Während der Stillzeit müsst ihr auf einige Dinge verzichten, um die Gesundheit eures Kindes nicht zu gefährden. Das gilt besonders für Medikamente. Aber es gibt auch Ausnahmen. Hier erfahrt ihr, ob ihr das Schmerzmittel Ibuprofen während des Stillens einnehmen könnt und was dabei zu beachten ist.

Mehr lesen
Mutter stillt ihr Baby

Nachts abstillen: Wann empfehlenswert und wann nicht?

Laut WHO ist Muttermilch in den ersten zwei Lebensjahren eures Kindes die wertvollste Nahrung. Sie ist gut für das Immunsystem, schützt vor Adipositas und stärkt das Urvertrauen. Aber irgendwann beginnt die Zeit des Abstillens. Hier erfahrt ihr, ab welchem Alter ihr die nächtliche Abstillmethode ausprobieren könnt?

Mehr lesen
Schlafendes Baby

Warum Babys nachts aufwachen und weinen

Welche Mama kennt das nicht: Man hat sich gefühlt gerade erst nach dem nächtlichen Stillen gemütlich in die Decke gekuschelt und die Augen geschlossen, da gibt das Babyfon wieder leise, weinende Töne von sich. Wir möchten euch erzählen, warum einige Babys nachts aufwachen, manche aber auch nicht.

Mehr lesen
Selbstgemachter Babybrei in kleiner Schüssel

Selbstgemachter Babybrei: 5 Beikost-Rezepte für Essanfänger

Euer Knirps ist ungefähr fünf Monate alt? Dann ist er bereit, die erste Beikost mit dem Löffel zu essen. Wir haben für euch einige Babybrei-Rezepte aufgespürt, die ihr ganz einfach selbst zubereiten könnt und die euer Kind garantiert lieben wird!

Mehr lesen
Kleiner Junge springt in eine Pfütze

Kinderwäsche säubern: Die 6 wichtigsten Tipps!

Ein Kind zu haben, bedeutet auch, einen Berg an Wäsche zu bewältigen. Angefangen bei kleinen und großen Windelmalheuren, über farbenfrohe Spinat- und Möhrchenflecken, bis hin zu den vom Rasen grün verfärbten Jeans: Keine Textilie ist vor den Kleinsten sicher. Kinderwäsche zu säubern ist zwar kein Kinderspiel, aber mit unseren 6 Tipps seid Ihr parat!

Mehr lesen
Mutter hält Kleinkind Löffel mit Brei vor den Mund

Fütterstörung: Wenn Babys und Kleinkinder nicht essen wollen

Es gibt kaum etwas Schöneres, als ein sattes und zufriedenes Baby in den Armen zu halten. Doch leider kommt es gar nicht so selten vor, dass Babys und Kleinkinder die Nahrungsaufnahme verweigern. Lest hier, welche Ursachen es haben kann, wenn Babys und Kleinkindern nicht essen wollen und was Ihr tun könnt.

Mehr lesen
Impfung-Rotaviren: Baby bei der Ärztin

Schutzimpfung gegen Rotaviren

Rotaviren sind häufig schuld an Durchfall, Erbrechen und Fieber bei Säuglingen und Kindern. Eine Infektion mit den Viren kann gerade bei kleinen Kindern besonders gefährlich sein und im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen.

Mehr lesen
Baby in Windel strahlt

Problem Wickeltisch: 5 Tipps, damit euer Baby ruhig bleibt

Babys zu wickeln, ist manchmal gar nicht so einfach. Je größer euer Windel-Winni wird, umso mehr wird er auch auf dem Wickeltisch hin und her hibbeln und manch ein Kind mag es einfach aus Prinzip nicht, die Windel gewechselt zu bekommen. Gegen beide Probleme haben wir fünf ultimative Tipps!

Mehr lesen
Mutter puckt Baby auf dem Wickeltisch

Babys pucken: Sinnvoll oder gefährlich?

Rund neun Monate hat es sich euer Baby in eurem Bauch bequem gemacht. Nach der Geburt kann es passieren, dass euer Baby dieses Bauchgefühl vermisst. Manche Hebammen empfehlen den frischgebackenen Eltern dann, ihr Baby zu pucken (eng einzuwickeln). Wir verraten euch, was es dabei zu beachten gibt.

Mehr lesen
Mutter und Baby spielen liegend auf einer Decke

Spielen mit Babys: Eine Kabine kabautz!

In den ersten Monaten teilen sich Babys vor allem über Mimik und Gestik mit. Euer Schatz strampelt lächelnd mit den Füßchen, bewegt das Köpfchen lebhaft hin und her und streckt die Ärmchen und Hände aus. Das bedeutet? Richtig! Euer Knirps will beschäftigt werden. Doch womit spielt dieses kleine Menschlein eigentlich?

Mehr lesen
Mutter zieht Baby auf dem Teppich Socken an

Tourniquet-Syndrom: So werden Haare in Babysocken zur Gefahr

Ist euer Baby oder Kleinkind plötzlich unruhig und weinerlich, geht der erste Blick zur Windel und danach checkt ihr Hunger, Bauchweh oder müde. Das sind die naheliegendsten und häufigsten Gründe. Allerdings gibt es auch Ursachen, die kaum bekannt sind, weil sie sehr selten auftreten. Dazu zählt auch das sogenannte Tourniquet-Syndrom!

Mehr lesen
Hand streichelt neugeborenem Baby über den Kopf

Baby-Cuddling: Ehrenamtliche Kuschel-Paten

Die Geburt ist überstanden, Mama ist wohlauf, euer kleiner Wurm muss allerdings noch einige Tage oder Wochen auf der Geburtsstation bleiben? Natürlich ist das für euch nicht einfach. Euer Herz muss aber nicht allzu schwer werden, denn mit dem Baby-Cuddling Rettung in Sicht.

Zum Artikel
Baby läuft an der Hand der Mama

Laufenlernen: Übung macht den Meister!

Einer der größten Meilensteine eures Kindes ist das Laufenlernen! Liebe Eltern, hier haben wir einige Tipps für Euch, wie ihr eure Zwerge beim Laufenlernen unterstützen könnt.

Mehr lesen
Mutter hält erschöpftes Baby auf dem Arm und gibt ihm einen Stirnkuss

Deshalb ist das RS-Virus gefährlich für euer Baby

Der Winter hat so seine Tücken. Klar, Schneegestöber und mit der ganzen Familie eingemummelt auf der Couch zu liegen ist toll. Auf Erkältungen und grippale Infekte können wir gerne verzichten. Befürchtet ihr, dass sich euer Baby mit dem RS-Virus infiziert haben könnte, solltet ihr schnell euren Kinderarzt oder eine Notambulanz aufsuchen.

Mehr lesen
Baby mit Weihnachtsmütze an seinem ersten Weihnachten

Erstes Weihnachten mit Baby: 5 Tipps für stressfreie Feiertage

Ihr feiert euer erstes Weihnachten mit Baby? Dann ist es sinnvoll, eure Aktivitäten und bisherigen Rituale während der Festtage einem kleinen Update zu unterziehen. Denn mit eurem Knirps läuft ab jetzt einiges anders.

Mehr lesen
Besorgter Vater hält erschöpftes Kleinkind auf dem Arm

Fieberkrampf bei Kindern: Harmlos oder lebensgefährlich?

Es ist ein Albtraum für alle Eltern: Das Kind fängt plötzlich an zu krampfen, zuckt dabei am ganzen Körper, der Körper erschlafft, die Augen verdrehen sich nach oben und manche Kinder laufen sogar blau an. Meist handelt es sich dann um einen Fieberkrampf. Lest hier, wie Fieberkrämpfe entstehen und wie ihr eurem Kind helfen könnt.

Mehr erfahren
Mann badet Baby

Baby zum ersten Mal baden: Wann, wo und wie?

In den ersten Lebenswochen erlebt ihr mit eurem Baby viele aufregende Erlebnisse. Das erste Mal euer Kind in den Armen zu wiegen, ist sicherlich einer der emotionalsten Momente. Darauf geht es Schlag auf Schlag weiter: Das ersten Füttern, das erste Wickeln, die erste Nacht zu Hause. Und wann könnt ihr euer Baby zum ersten Mal baden?

Mehr lesen
Baby streckt Fuß aus dem Kinderwagen

Diese Kinderwagenabdeckung ist gefährlich!

Im Hochsommer leiden vor allem Babys unter den Temperaturen. Da ihre Wärmeregulierung noch nicht gut funktioniert, liegt es an euch Eltern, für schattige Plätzchen zu sorgen. Gerade unterwegs kann das eine Herausforderung sein und in der Not greift man schnell auf kleine Tricks zurück, um den Kinderwagen vor der Sonne zu schützen.

Mehr lesen
Frühgeborenes wird im Arm gehalten

Muttermilchbanken: Für Frühchen lebenswichtig

Muttermilch ist die gesündeste Nahrung für ein Baby. Speziell für Frühchen kann sie sogar lebensrettend sein. Doch bei Müttern, die ihr Kind zu früh entbinden, produziert der Körper häufig noch keine Muttermilch. Die einzige Chance: Fremde Muttermilch, die andere Mütter sogenannten Muttermilchbanken zur Verfügung stellen.

Mehr lesen
Mutter sitzt auf dem Bett und wiegt ihr neugeborenes Baby im Arm

Babys und Kleinkinder laut Corona-Studie besonders ansteckend

Immer wieder sorgen Corona-Infektionen bei Babys, Kindern und Jugendlichen für Diskussionen. Fakt ist: Covid-19 ist auch bei den Jüngsten nicht zu unterschätzen! erfahrt hier mehr dazu, welche Altersklasse das Virus am häufigsten an andere Haushaltsmitglieder weitergibt und warum!

Jetzt lesen