Frau macht einen Smoothie.

Ernährung

Eine gesunde Ernährung gehört zu den besten Dingen, die man seinem Körper gönnen kann. Wer sich bewusst und ausgewogen ernährt bleibt gesund und profitiert gleichzeitig von guter Kondition und seelischer Ausgeglichenheit.
Gemüsespieße werden auf einem Gasgrill gewendet

Gesund grillen – so einfach geht’s!

Grillen gehört zum Sommer wie Eis oder Freibad. Und so mancher würde es am liebsten an jedem Sommertag tun. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, wie Sie gesund und umweltschonend grillen.

Mehr dazu
Person liest im Supermarkt die Nährwertangaben auf einem Produkt durch

Nutri-Score macht gesunde Ernährung leichter

Mit der „Nährwert-Ampel“ – dem Nutri-Score – erkennen Verbraucher gesunde Produkte mit einem Blick.

Mehr zum Nutri-Score
Microgreens in Pflanzgefäßen auf der Fensterbank

Microgreens: sprossen selbst anbauen

Das Tolle an dem Minigemüse? Sie können sie in wenigen Tagen auf der Fensterbank oder dem Balkon anpflanzen, ernten und verzehren. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie Microgreens anbauen können.

Sprossen selbst anbauen
Gesunde Limonaden und Tees

Fasten - heilsamer Verzicht?

Wer fastet, tut das heute meist weniger aus religiösen als vielmehr aus selbstdisziplinarischen gesundheitlichen Gründen.

Mehr zum Fasten
Tierische und pflanzliche Proteine

Biologische Wertigkeit

Proteine (Eiweiße) sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Sie helfen beim Muskelaufbau, halten schlank und dienen dem Sauerstofftransport sowie als Antikörper, um Krankheitserreger zu bekämpfen.

Mehr über Proteine
Frau lässt Mann Tomatensoße probieren

Geschmackssinne und Geschmackswahrnehmung

Den einen ist Rosenkohl zu bitter, den anderen die Zitrone zu sauer und dann gibt es Menschen, die süße Lebensmittel würzigen Speisen vorziehen. Woher kommen die unterschiedlichen Geschmackswahrnehmungen?

Geschmackssinne und Geschmackswahrnehmung
Intervallfasten

Intervallfasten: einfach abnehmen

Intervallfasten ist aktuell ein Ernährungstrend, um gesund und einfach ein paar Pfunde zu verlieren.

Mehr zum Intervallfasten
Aryurvedische Ernährung: Kerzen und Steine

Ayurvedische Ernährung

Die über 5000 Jahre alte indische Heillehre Ayurveda hat das Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen – Ernährung ist dabei ein wichtiger Baustein. Die richtige Ernährung hilft dem Körper, zu entgiften, sich selbst zu regulieren und Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Weiter lesen
Tasse Tee auf einem Tisch

Teezeit – Täglich ein Schluck Wohlbefinden

Japanische und chinesische Teezeremonien passen gut zum Trend „Achtsamkeit“. Hierbei wird durch eine besonders sorgfältige, rituelle Zubereitung eine wahre Geschmacksexplosion erzeugt. Und Tee schmeckt nicht nur, sondern belebt auch Ihren Geist und Körper.

Mehr dazu
Heilerde in einer Schüssel

Heilerde – Heilkräfte aus der Natur

Wir neigen dazu, bei den ersten Anzeichen einer Krankheit direkt nach Medikamenten zu greifen. Dabei lassen sich viele Beschwerden auch hervorragend mit natürlichen Mitteln behandeln. Eines dieser natürlichen Wundermittel ist Heilerde.

Mehr zu Heilerde
Cheat Day: Pizza

Cheat Day: Schummeln erlaubt!

Beim Cheat Day (zu Deutsch: „Schummel-Tag“) ist eine Pause von Diät und Training angesagt – und zwar ganz ohne schlechtes Gewissen. Im Gegenteil: Das Sündigen soll sogar dem Trainingserfolg und einem schlanken, muskulösen Körper dienen.

Mehr erfahren
Nüsse, Avocados, Lachsfilet und ein Fläschchen mit Öl auf einem Holzbrettchen

Fette und Kohlenhydrate

Fett und Kohlenhydrate stellen zusammen mit Eiweiß die Grundbausteine unserer Nahrungsmittel dar. Trotz des teilweise schlechten Rufes, der ihnen vorauseilt, sind sie für unseren Körper lebensnotwendig. Sie werden in Energie umgewandelt, ohne die unser Körper nicht funktionieren kann.

Weiter lesen
Gesunde Burger mit Gemüsepatties

Boom der „Superfoods“

Foodtrends sind buchstäblich in aller Munde. Die einen schwören auf vegane Diät, manche sind begeistert von der vegetarischen Low-Carb-Idee, wieder andere haben sich Paleo-Kost verschrieben. Doch nicht nur moderne Ernährungskonzepte boomen, sondern auch sogenannte „Superfoods“.

Mehr dazu
Verschiedene gesunde Säfte und Smoothies

Gesunde Säfte und Smoothies

Säfte und Smoothies am Morgen sind eine gute Wahl, um für den bevorstehenden Tag Energie und Kraft zu tanken. Für immer mehr Menschen gehören Säfte zu ihrem täglichen Morgenritual. Mit frischen Smoothies hat man am Morgen schon etwas für die Vitaminbilanz getan und startet frisch in den Tag!

Mehr Infos und Rezepte
Tochter schaut beim Kochen zu.

Ausgewogen und gesund essen

Die Voraussetzung für einen gesunden Körper und eine schlanke Figur ist eine ausgewogene Ernährung. Trotzdem muss man nicht auf alle Leckereien verzichten. Entscheidend ist das richtige Verhältnis zwischen Energiezufuhr und Energiebedarf.

Mehr dazu
Müslischale mit Nahrungszusätzen

Nahrungszusätze: Was ist noch so drin in unserem Essen?

Aromen, Verdickungsmittel, Farbstoffe und Konservierungsstoffe: Was machen diese Zusätze eigentlich in Chips, Limo, Wurst oder Joghurt und bei welchen Zusätzen sollten wir genauer hinschauen? Susanne Worpenberg vom BIG Gesundheitstelefon hat Tipps und Hinweise dazu.

Zum Interview
Regionale Superfoods

Global denken, lokal Handeln: Regionale Superfoods

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit wird es für den Einzelnen eben immer wichtiger, sich möglichst effektiv mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen und vielleicht sogar gesundheitliche Vorteile aus Frühstück, Mittag- und Abendessen zu schlagen.

Weiter lesen
Salzkonsum: Teelöffel mit Salz

Salz: Wie viel ist zu viel?

Dass Salz nur in Maßen gut ist, hat mittlerweile jeder schon mal gehört. Besonders negativ soll sich ein erhöhter Salzkonsum auf Herz und Kreislauf auswirken. Auf Salz zu verzichten, ist auch keine gute Lösung, denn unser Körper ist darauf angewiesen. Aber welche Dosis ist die Richtige, wer sollte seinen Salzkonsum im Blick haben und gibt es gutes und schlechtes Salz?

Mehr erfahren
Erdbeeren liegen auf einer Schale mit Zucker

Fructoseintoleranz: Wenn Fruchtzucker Probleme bereitet

Obst ist gesund – das weiß doch jeder – aber für manche Menschen kann Obst essen zur Qual werden. Bei der sogenannten Fructoseintoleranz leiden die Betroffenen unter starken Verdauungsproblemen, wenn sie Obst, Honig oder gewissen Süßigkeiten gegessen haben. Doch woher kommt die Fruchtzucker Unverträglichkeit und wie kann man sich dennoch gesund ernähren?

Mehr zu Fructoseintoleranz
Zuckerhaltige Lebensmittel

Glukoseintoleranz: Vorbote von Diabetes

Glukose ist dem ein oder anderen wahrscheinlich eher unter dem Begriff "Traubenzucker" bekannt. Sie ist ein Einfachzucker, oder auch Monosaccharid. Einfachzucker, wie Glukose oder auch Fructose, sind die kleinsten Einheiten der Kohlenhydrate und somit maßgeblich für die Energieversorgung unseres Körpers verantwortlich.

Weiter lesen
Glutenhaltige Lebensmittel

Glutenunverträglichkeit: Was ist Zöliakie?

In den letzten Jahren ist eine Ernährung ohne Gluten immer beliebter geworden. Supermärkte und Restaurant bieten inzwischen oft glutenfreie Produkte an. Doch was genau ist Gluten und woran erkennt man eine Glutenunverträglichkeit?

Mehr erfahren
Wein und Käse auf einem Tablett angerichtet

Histamin-Unverträglichkeit

Am Abend in der Stammkneipe ein Bier zu trinken oder im Lieblings-Restaurant ein Gläschen Wein zu genießen – das ist für viele nichts Ungewöhnliches. Für alle die an einer Histamin-Unverträglichkeit leiden, undenkbar.

Mehr dazu
Käse, Milch und Butter nebeneinander auf einem Tisch

Lactoseintoleranz

Milchprodukte sind aus unserer Ernährung kaum wegzudenken. Doch immer mehr Menschen leiden unter einer Milchzucker-Unverträglichkeit, der Laktoseintoleranz. Erfahren Sie hier alles über die Ursachen und Symptome der Laktose Unverträglichkeit.

Mehr zu Lactoseintoleranz
Veganes Essen

Vegan - Eine gesunde Alternative?

Der Verzicht auf Fleisch und tierische Produkte ist für viele nur schwer vorstellbar. Es gibt jedoch immer mehr Menschen, die sich für einen veganen Lebensstil entscheiden.
Viele stellen sich die Frage, ob eine vegane Ernährung gesünder ist und welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind.

Mehr lesen
Junge Frau mit schwarzer Lederjacke und schwarz-weiß-kariertem Schal lehnt sich an eine Hauswand und richtet ihr Gesicht in die Sonne

Vitamin D – stärkt Knochen und schützt vor Atemwegsinfektionen

Eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung soll uns vor depressiven Verstimmungen und Erkältungen bewahren und weitere positive Auswirkungen auf Körper und Geist haben. Lesen Sie hier, wann ein Vitamin-D-Mangel besteht, für welche Funktionen Vitamin D essenziell ist und wann Vitamin-D-Präparate sinnvoll sind.

Mehr dazu
Zucker auf einem Löffel

Zuckersüß, aber ungesund und gefährlich

Schokoriegel, Pizza, Limo, Ketchup oder Joghurt: Mal ganz offensichtlich, mal versteckt „versüßt“ uns Zucker mittlerweile jede Mahlzeit. Und genau das ist das Problem: Denn damit überschreiten wir meist deutlich die von der WHO empfohlenen 50 Gramm pro Tag – umgerechnet 15-16 Stück Würfelzucker.

Mehr lesen
Verschiedene Arten Zucker auf Löffeln

Zucker & Zuckerarten

Zucker hat viele Namen. Wenn wir allgemein von Zucker sprechen, meinen wir meist herkömmlichen Haushaltszucker – auch Industrie- bzw. Raffinerie-Zucker genannt. Eins haben alle Zuckerarten gemeinsam: Sie zählen zu den Kohlenhydraten. In fast allen Lebensmitteln ist eine Form von Zucker enthalten.

Mehr zu Zuckerarten
Kind hält sich ein Stück Paprika an den Mund

Gesunde Snacks

Wir alle naschen gerne – wer tut das nicht? Um dem nächsten Schokoriegel zu widerstehen, haben wir einige Ideen zusammengestellt, wie man gesund und mit gutem Gewissen naschen kann.

Zu den gesunden Snacks
Verschiedene Lebensmittel für eine ausgewogene Ernährung auf einer Platte angerichtet

Spurenelemente

Welche Spurenelemente wichtig für den Körper sind und welche Funktion sie haben, finden Sie auf dieser Seite. Wir verraten Ihnen außerdem in welchen Lebensmittel die wichtigsten Spurenelemente enthalten sind.

Mehr dazu
Vater und Kind sitzen an einer Küchentheke und essen Obst

Vitamine

Ähnlich wie Mineralstoffe und Spurenelemente sind auch Vitamine keine Energielieferanten, sondern wichtig für Stoffwechselprozesse und Vitalfunktionen in unserem Körper. Damit Nervenzellen, Haare, Zähne und Knochen und Stoffwechsel gut versorgt sind, müssen wir Vitamine am besten mit unserer Nahrung aufnehmen.

Weiter lesen
Kind ist Himbeeren

Beeren - kleine Power-Früchten

Ob Him-, Erd-, Stachel-, Brom- oder Johannisbeere – im Sommer haben die kleinen heimischen Superfoods Saison und kommen frisch aus der Region.

Mehr erfahren
Person steht auf einer Waage mit einem Maßband

BMI: Den Body-Mass-Index richtig interpretieren

Bin ich zu dick? Schätze ich mich richtig ein? Der BMI (Body-Mass-Index) hilft, das eigene Gewicht einzuordnen. Allerdings gibt es auch Kritik an dieser Methode. Welche Faktoren der BMI nicht berücksichtigt und welche Alternative es gibt?

Mehr erfahren